Windows Server 2016 kommt im September

Microsoft hat das Release Date für Windows Server 2016 bekannt gegeben. Laut Microsoft wird Windows Server 2016 zur Ignite Konferenz in der finalen Version zur Verfügung stehen. Die Ignite findet vom 26.09.2016 bis zum 30.09.2016 in Atlanta statt. Passend zu Microsoft größten Hausmesse wird dann auch Windows Server 2016 und System Center 2016 freigegeben. Einen guten Überblick über die Neuerungen gibt es hier: https://technet.microsoft.com/windows-server-docs/get-started/what-s-new-in-windows-server-2016-technical-preview-5 Es handelt sich zwar um einen Artikel zur Technical Preview 5, allerdings wird sich bis zur Mehr »

Windows Server 2016: Neue Technical Preview (TP5)

Microsoft hat heute eine neue Version von Windows Server 2016 als Technical Preview veröffentlicht. Die Technical Preview 5 von Windows Server 2016 steht für Testzwecke zum Download bereit: https://www.microsoft.com/en-us/evalcenter/evaluate-windows-server-technical-preview Die TP5 findet sich auch im MSDN: Das RTM Release von Windows Server 2016 ist für den Herbst geplant. Eine Liste aller Neurungen findet sich hier: https://technet.microsoft.com/en-us/library/dn765472(v=ws.12).aspx

Windows Server 2016 TP4 und Flash Player?

Also wenn Microsoft jetzt schon den Flash Player in den Server Editionen vorinstalliert, dann werden wir dieses hier wohl häufiger sehen: Hier handelt es sich um die Technical Preview 4 von Server 2016. Ich hoffe der Flash Player ist in der finalen Version nicht mehr enthalten, denn allein im März 2016 musste Adobe 23 Sicherheitslücken im Flash Player stopfen: https://helpx.adobe.com/security/products/flash-player/apsb16-08.html Im Februar 2016 waren es 22 Sicherheitslücken: https://helpx.adobe.com/security/products/flash-player/apsb16-04.html Ich dachte eigentlich das Update oben, würde das „Ding“ da unten gleich Mehr »

Benutzer remote zu Gruppen hinzufügen

Heute gibt es mal wieder ein nützliches PowerShell Script, mit dem remote Benutzer zu lokalen Gruppen auf Servern oder Rechnern hinzugefügt werden können. Das Script erwartet eine CSV Datei mit Rechnernamen und arbeitet dann die Liste ab. Die CSV Datei muss wie folgt formatiert sein: Ein Beispiel liegt dem Archiv bei. Die ersten 5 Zeilen des Scripts müssen entsprechend angepasst werden: Zeile 1 enthält den Active Directory Domain Namen, Zeile 2 den Benutzernamen der zur Gruppe in Zeile 3 hinzugefügt Mehr »

Exchange 2016: Installation Exchange 2016 Preview auf Windows Server Technical Preview 2

Exchange 2016 Preview auf Windows Server Preview installieren. Ich gebe zu, dass ist Spielerei… Funktioniert aber trotzdem: Winows Server Technical Preview 2 mit lokalen Admin Tools installieren Nach der Installation startet der Servermanager, aber kein Desktop, also den Desktop nachinstallieren: Dann die Voraussetzungen für Exchange 2016 installieren: Install-WindowsFeature Net-HTTP-Activation, Desktop-Experience, NET-Framework-45-Features, RPC-over-HTTP-proxy, RSAT-Clustering, RSAT-Clustering-CmdInterface, RSAT-Clustering-Mgmt, RSAT-Clustering-PowerShell, Web-Mgmt-Console, WAS-Process-Model, Web-Asp-Net45, Web-Basic-Auth, Web-Client-Auth, Web-Digest-Auth, Web-Dir-Browsing, Web-Dyn-Compression, Web-Http-Errors, Web-Http-Logging, Web-Http-Redirect, Web-Http-Tracing, Web-ISAPI-Ext, Web-ISAPI-Filter, Web-Lgcy-Mgmt-Console, Web-Metabase, Web-Mgmt-Console, Web-Mgmt-Service, Web-Net-Ext45, Web-Request-Monitor, Web-Server, Web-Stat-Compression, Web-Static-Content, Web-Windows-Auth, Mehr »

Microsoft Technical Summit 2014: Ein kleines Fazit des ersten Tags

Der erste Tag des Microsoft Technical Summit 2014 in Berlin neigt sich dem Ende. Zeit für ein kleines Fazit. Die Key Note war schon einmal ganz interessant zu hören. Satya Nadella hat sie persönlich gehalten: Jetzt ist die Key Note für mich nicht das interessanteste an der Veranstaltung. Der darauffolgende Vortrag von Jeff Woolsey war da schon viel interessanter. Er hat viel zu den Neuerungen von Windows Server vNext erzählt und auch zur Strategie von Microsoft zu Public und Private Mehr »

Windows Server 10: Ein erster Eindruck

Gerade wurde Windows Server 10 als Preview veröffentlicht. Ich habe das ISO-File runtergeladen und direkt installiert. Hier ein erster Eindruck. Am Setup hat sich bisher nichts getan, bin mir gerade nicht sicher, stand da schon immer keine Versionsnummer hinter Windows Server?! Es wird also auch wieder eine Core Version geben Bei der Installation kann man wenig verkehrt machen Wie gehabt, wird nach der Installation nach dem Admin Passwort gefragt Der Server Manager sieht sieht auf den ersten Blick genauso aus Mehr »