Exchange Server PatchLevel ermitteln

Leider ist auf die Exchange 2010 Shell keinen Verlass, wenn man herausfinden möchte, welches Patchlevel der Exchange Server hat, so liefert die Exchange Shell immer das Build 123.4 zurück: In der Exchange 2010 Shell wird also nur das letzte Service Pack für Exchange 2010 angezeigt (SP3), nicht aber die Update Rollup Pakete: Eine bessere Methode um die Build Nummer und damit auch den Patchlevel zu Mehr »

Exchange 2016: Wird RPCoverHTTP noch benötigt?

RPCoverHTTP, besser bekannt als Outlook Anywhere wurde mit Exchange Server 2003 eingeführt. RPCoverHTTP wird genutzt, um Outlook ohne VPN an Exchange Server anzubinden, allerdings war es nicht immer problemlos umzusetzen oder zu implementieren. Im Wesentlichen werden bei RPCoverHTTP die Remote Procedure Calls über das http Protokoll getunnelt um RPC über das Internet zu transportieren. Die unterschiedlichen Protokolle (RPC und http), sorgten dabei für ein paar Mehr »

Neue Updates für Exchange Server

Heute wurden neue Updates für alle Exchange Server Versionen veröffentlicht. Hier geht es direkt zum Download: Exchange Server 2016 CU4 Exchange Server 2013 CU15 Exchange Server 2010 SP3 UR16 Exchange Server 2007 SP3 UR 22 Hier geht es zu den Details der Änderungen: Exchange Server 2016 CU4 Exchange Server 2013 CU15 Exchange Server 2010 SP3 UR16 Exchange Server 2007 SP3 UR22 Wichtigste Neuerungen für Exchange Mehr »

Exchange 2016: Manuelles Entfernen eines Exchange Servers (Mehrere Server)

Vorwort Wie auch schon im ersten Teil dieser Artikelserie geht es um das manuelle Entfernen eines Exchange Servers. Dieses Vorgehen kann in “unsauberen” Umgebungen nötig sein. Dieses Vorgehen sollte nicht nach einer Migration angewendet werden. Die saubere Deinstallation ist hier der beste Weg. Folgende Fälle kommen für ein manuelles Entfernen in Frage: Es gab schon “früher” mal eine Exchange Installation die unvollständig oder fehlerhaft ist Mehr »

Exchange 2016: Manuelles Entfernen eines Exchange Servers (Single Server)

Vorwort In dieser Artikelreihe geht es um das manuelle Entfernen eines Exchange 2016 Servers aus dem Active Directory. Dieses Vorgehen sollte nur in besonderen Fällen angewendet werden. Die folgenden Fälle kommen in Frage: Es gab schon “früher” mal eine Exchange Installation die unvollständig oder fehlerhaft ist Der Exchange Server ist abgebrannt und kann nicht per Desaster Recovery wiederhergestellt werden (Kein Backup vorhanden, AD Computer Konto Mehr »

Sophos UTM Email Protection: Empfänger verifizieren mit LDAP SSL

Die Sophos UTM Email Protection enthält einen Bug bei dem die Empfängerverifizierung einfach übersprungen wird. Im Falle der Empfänger Prüfung mittels Active Directory und der Abfrage via SSL findet keine Verifizierung der Empfänger statt. Hier einmal die problematischen Einstellungen: Empfängerverifizierung mittels Active Direcory Abfrage des Active Directory mit SSL Im Live Log der Email Protection führt es dann zu folgenden Logeinträgen: 2016:11:16-20:45:43 utm exim-in[25000]: 2016-11-16 Mehr »

Neue Version der Message Tracking GUI verfügbar

Gerade habe ich die neue Version der Message Tracking GUI für Exchange Server 2013 und Exchange 2016 hochgeladen. Hier ein Screenshot der neuen GUI: Folgende Funktionen sind derzeit verfügbar: Wenn kein Server angegeben wird, werden die Mail auf allen Exchange Servern gesucht Die Anzahl der Ergebnisse lässt sich einschränken (oder alle Ergebnisse anzeigen) Es können alle Werte einer Mail angezeigt werden (ausgenommen Inhalt) Ein reduzierter Mehr »

Exchange 2016: Zertifikate konfigurieren (Teil 3)

Dies ist der letzte Teil der Beitragsserie “Zertifikate konfigurieren” für Exchange Server 2013 und Exchange 2016. Die vorherigen Teile finden sich hier: Zertifikate konfigurieren Teil 1 Zertifikate konfigurieren Teil 2 Hinweis: Auch dieser Teil baut auf Teil 1 und Teil 2 auf, also bitte unbedingt vorher die ersten beiden Teile lesen. In diesem Teil geht es um zwei Themen, zum einen die Anbindung weiterer E-Mails Mehr »

Exchange 2016: Zertifikate konfigurieren (Teil 2)

Dies ist der zweite Teil der Artikelserie. Wie schon im ersten Teil angekündigt, befasst sich dieser Artikel mit der Konfiguration. Wichtig: Vorher unbedingt den ersten Teil lesen, da dieser Artikel direkt darauf aufbaut. Konfiguration Exchange 2016 Der erste Teil endete mit den Überlegungen für die URLs mit denen auf Exchange zugegriffen werden soll. Der Einfachheit halber hier noch einmal die Tabelle mit den URLs: Dienst Mehr »

Exchange 2016: Zertifikate konfigurieren (Teil 1)

Mittlerweile erreichen mich täglich Mails mit Fragen zu Zertifikaten und/oder Outlook Anywhere. Wobei auch die Fragen zu Outlook Anywhere meistens ebenfalls auf die Zertifikate zurückzuführen sind. In den meisten Fällen enden die Mails einem Satz ähnlich wie diesem: Zertifikate sind für mich ein rotes Tuch! Der Satz stammt aus einer Mail die ich heute erhalten habe. Da wie schon erwähnt diese Mails langsam überhand nehmen, Mehr »