Windows Nano Server und VMware ESXi

Mit dem Windows Server 2016 hat Microsoft den Nano Server eingeführt. Nano Server haben keine GUI und sind noch reduzierter als Server Core Installationen. Nano Server werden nur remote verwaltet und entsprechende Images müssen zunächst erstellt werden. Für Hyper-V ist es recht einfach, da hier direkt VHD Dateien erzeugt werden können. Es funktioniert allerdings auch mit VMware vSphere und ESXi. In diesem HowTo geht es darum einen Nano Server unter ESXi 6 laufen zu lassen. Damit das Nano Server Image Mehr »

Installation Server 2012 R2 mit Paravirtual SCSI (PVSCSI)

Ich bin gerade dabei meine VMs neu zu installieren und wenn ich schon mal dabei bin, will ich natürlich auch die bestmögliche Performance aus den VMs kitzeln. Das fängt schon bei der Wahl des SCSI Controllers für die VMs an. In der Standardeinstellung bietet VMware vSphere den LSI Logic SAS Controller für Windows Server 2012 R2 an. Der Controller wird auch von Windows erkannt, allerdings ist gerade der VMware Paravirtual SCSI Controller (PVSCSI) für IO intensive Anwendungen besser geeignet: Laut Mehr »

Exchange 2016: VMware Best Practises

VMware hat ein Dokument zu den Best Practises für Exchange 2016 auf VMware vSphere veröffentlicht: http://www.vmware.com/files/pdf/vmware-microsoft-exchange-server-2016-on-vsphere-best-practices-guide.pdf Die meisten Exchange Server werden wohl als VM installiert werden, daher finde ich das Dokument sehr lesenswert. Den Teil über Exchange 2016 auf All-Flash Storage finde ich ganz interessant, aber das könnt ihr ja selbst nachlesen… Auch HP hat einen Guide veröffentlicht, hier allerdings etwas spezieller (C7000 Blade Enclosure und BL460c Gen9 Blades mit DAS Storage): http://www8.hp.com/h20195/v2/GetPDF.aspx/4AA6-3740ENW.pdf