Exchange CU Installation bricht mit Fehler beim Schema Update ab

Bei der Installation des CU14 für Exchange Server 2016 ist mir der folgende Fehler untergekommen. Das erforderliche Schema Update konnte weder von der Setup GUI noch via Shell durchgeführt werden. Das Setup bricht direkt bei “Schritt 1 von 18: Vorbereitung der Organisation” mit dem folgenden Fehler ab: Hier noch einmal die Fehlermeldung als Text: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Fehler: Der folgende Fehler wurde generiert, als „$error.Clear();     install-ExchangeSchema -LdapFileName ($roleInstallPath + „Setup\Data\“+$RoleSchemaPrefix + „schema0.ldf“) “ Mehr »

Neue Updates für Exchange Server 2016 und Exchange 2019 (September 2019)

Heute wurde das CU3 für Exchange Server 2019 und das CU14 für Exchange Server 2016 veröffentlicht. Das Exchange 2019 CU3 gibt es im VLSC, Visual Studio Abo und Action Pack zum Download. Hier die Details mit den Änderungen und behobenen Problemen: Cumulative Update 3 for Exchange Server 2019 Cumulative Update 14 for Exchange Server 2016 Das CU 14 für Exchange 2016 kann hier runtergeladen werden: Kumulatives Update 14 für Exchange Server 2016 (KB4514140) Beide CUs enthalten übrigens die Sicherheitsupdates vom Mehr »

Exchange 2010 Support bis 13.10.2020 verlängert

Ursprünglich sollte der Support für Exchange Server 2010 am 14.01.2020 enden. Microsoft hat nun den Support bis zum 13.10.2020 verlängert. Einer der Gründe für die Verlängerung des Extended Supports sind scheinbar die vielen noch aktiven Installationen oder Organisationen die aktuell noch mit der Migration beschäftigt sind. Hier findet sich der Artiekl auf dem Exchange Team Blog: Microsoft Extending End of Support for Exchange Server 2010 to October 13th, 2020 Die Verlänngerung des Supports gilt übrigens nur für Exchange Server 2010, Mehr »

Neue Sicherheitsupdates für Exchange 2016/2019 (September 2019)

Mit entsprechenden Sicherheitsupdates werden zwei Schwachstellen in Exchange Server 2016 und Exchange Server 2019 geschlossen. Es handelt sich dabei um diese beiden Schwachstellen: CVE-2019-1233: Microsoft Exchange Denial of Service Vulnerability CVE-2019-1266: Microsoft Exchange Spoofing Vulnerability Beide Schwachstellen haben die Einstufung “Wichtig”. Details zu den Lücken gibt es unter den oben angegebenen Links. Hier können die Updates für die entsprechenden Exchange Versionen direkt runtergeladen werden: Exchange Server 2019 CU2 Exchange Server 2019 CU1 Exchange Server 2016 CU13 Exchange Server 2016 CU12 Mehr »

Outlook Signaturen als Bestandteil der Mailbox: Feature wird entwickelt

Am 17. März 2018 hatte ich hier auf eine Idee von Jeff Guillet aufmerksam gemacht. In der Idee geht es darum, die E-Mail Signaturen als Bestandteil der Exchange Mailbox zu speichern, sodass auf allen Geräten eine einheitliche Signatur möglich ist. Bisher wird die Outlook E-Mail Signatur im Benutzerprofil des jeweiligen Clients gespeichert. Die Idee von Jeff war es nun, die Signatur im Exchange Postfach zu speichern, ähnlich der OWA Signatur. Somit wäre die E-Mail Signatur auch von anderen Clients nutzbar Mehr »

Script: Benutzer mit lokalen Admin Rechten gegen Gruppen ersetzen

Häufig werden Benutzer zur lokalen Gruppe “Administratoren” auf Servern oder PCs hinzugefügt, damit Benutzer Admin Rechte auf entsprechenden Rechnern erhalten. Zwar ist dies die einfachste Möglichkeit um einem Benutzerkonto Admin Rechte zu konfigurieren, aber leider verliert man hier schnell die Übersicht. Hier mal ein Beispiel der Mitglieder der lokalen Administrator Gruppe eines Servers: Die Benutzer Admin01 und Admin02 haben hier also Admin Rechte. Die Nachteile dieser Methode liegen auf der Hand: Kommt ein weiterer Benutzer hinzu, muss dieser auf allen Mehr »

Neue Exchange Reporter Version (3.5)

Nachdem ich am 27.06.2019 eine neue Version des Exchange Reporters veröffentlicht hatte, wurden in der jetzt aktuellen Version 3.6 noch ein paar Bugs behoben. Hier eine Übersicht der Änderungen: Neue Funktionen FTP Upload Funktion (Danke an Daniel) Bugfixes Rblreport: Blacklist bl.spamcannibal.org entfernt, da nicht mehr existent VmwareReport: PowerCli wird nun als Modul geladen (Dank an Steffen) SSLReport: Falsche Zeile wurde in bestimmten Fällen in den SSLReport eingefügt, da eine Variable doppelt verwendet wurde KempReport: Der KempReport wurde überarbeitet und funktioniert Mehr »

Sophos UTM: Neues Update verfügbar (9.605-1)

Sophos hat neues Update für die UTM 9.6 veröffentlicht, welches die Versionsnummer auf 9.605-1 anhebt. Die folgenden Probleme wurden behoben: [NUTM-10885]: [Basesystem] Fallback log flooded since update to 9.6 [NUTM-10667]: [Email] Emails are not being processed, have „Stale ID in DB“ in debug log [NUTM-10870]: [Email] UTM not rejecting emails with dot at the end of the local part address [NUTM-10809]: [RED] Offline provisioned RED15 loses their config in case of UTM reboot [NUTM-10812]: [RED] RED can’t connect to UTM Mehr »

Sophos UTM und Azure Site-2-Site VPN (IPSec)

Hier folgt eine kurze Anleitung wie mit der Sophos UTM eine Site-2-Site (S2S) VPN Verbindung zu Microsoft Azure hergestellt werden kann. Da das Azure Portal mittlerweile deutlich überarbeitet wurde und ich nur recht alte HowTo’s gefunden habe, habe ich meine Konfiguration der UTM und Azure hier einmal zusammengefasst. Wenn ich etwas Zeit finde, folgt auch noch ein Artikel wie der Zugriff auf die jeweiligen Netze eingeschränkt werden kann. Einleitung Für dieses HowTo benutze ich eine “leere” Azure Umgebung, bisher wurden Mehr »

Neue Sicherheitsupdates für Exchange Server

Bereits am 9. Juli hat Microsoft neue Sicherheitsupdates für Exchange Server 2010, 2013, 2016 und 2019 veröffentlicht. Die Updates behandeln die folgenden Schwachstellen: CVE-2019-1084 | Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Exchange bezüglich Veröffentlichung von Informationen CVE-2019-1137 | Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Exchange Server bezüglich Spoofingangriffen CVE-2019-1136 | Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Exchange Server bezüglich Rechteerweiterungen Alle 3 Schwachstellen sind mit dem Schweregrad “Wichtig” eingestuft worden. Die entsprechenden Updates sollten daher zeitnah installiert werden. Hier geht es direkt zu den Downloads der Updates für die Mehr »