Exchange Configurator

 Exchange 2016 Configurator

Wie auch schon in der Version für Exchange 2013 werden ein paar Einstellungen abgefragt und Exchange dementsprechend konfiguriert. Folgende Einstellungen werden vorgenommen:

  • Outlook Anywhere URL
  • ActiveSync URL
  • EWS URL
  • OAB URL
  • Autodiscover URL
  • OWA URL
  • ECP URL
  • Akzeptierte Domain
  • Standard Sendeconnector
  • Name der Datenbank
  • Pfad der Datenbank

Exchange Configurator

Das Tool eignet sich für die Konfiguration von Exchange Servern in Testumgebungen um nicht ständig die gleichen Schritte ausführen zu müssen. Exchange 2016 Configurator verfügt wie auch Exchange Configurator 2013 über eine schlanke GUI, die das Handling etwas einfacher macht.

ChangeLog: 

v.1.0

  • – Erste öffentliche Version

Bekannte Bugs:

  • Bisher keine bekannt

Exchange 2013 Configurator

Wie auch schon in der Version für Exchange 2010 werden ein paar Einstellungen abgefragt und Exchange dementsprechend konfiguriert. Folgende Einstellungen werden vorgenommen:

  • Outlook Anywhere URL
  • ActiveSync URL
  • EWS URL
  • OAB URL
  • Autodiscover URL
  • OWA URL
  • ECP URL
  • Akzeptierte Domain
  • Standard Sendeconnector
  • Name der Datenbank
  • Pfad der Datenbank

image.pngDas Tool eignet sich für die Konfiguration von Exchange Servern in Testumgebungen um nicht ständig die gleichen Schritte ausführen zu müssen. Exchange 2013 Configurator verfügt jetzt auch über eine schlanke GUI, die das Handling etwas einfacher macht.

ChangeLog: 

v.1.0

  • – Erste öffentliche Version

Bekannte Bugs:

  • Bisher keine bekannt

Exchange Configurator 2010

Exchange Configurator ist ein etwas älteres Projekt von mir. Es dient dazu schnell eine Exchange 2010 Testumgebung zu konfigurieren. Dazu fragt das Script verschiendene Einstellungen ab und konfiguriert den Exchange Server dementsprechent. Unter den Artiklen ist das Script etwas untergegangen, daher bekommt es nun auch eine eigene Seite.

Folgende Daten werden abgefragt:

  • Name der Mailbox Datenbank ändern
  • Pfad der Mailbox Datenbank ändern
  • Name der EDB-Datei der Mailbox Datenbank ändern
  • Bei Bedarf Name der Öffentlichen Ordner Datenbank ändern
  • Bei Bedarf Pfad der Öffentlichen Ordner Datenbank ändern
  • Bei Bedarf Name der EDB-Datei der Öffentlichen Ordner Datenbank ändern
  • Neue akzeptierte Domäne anlegen
  • Sendeconnector (Smarthost oder DNS wählbar) anlegen
  • Default-Empfangsconnector auf anonymes Empfangen ändern

 

ChangeLog: 

v.1.0

  • – Erste öffentliche Version

v1.1

  • – Automatische Zertifikatsanforderung wird erstellt
  • – Bugfixes

v1.2:

  • – Konfiguration Port für Smarthost
  • – Bugfixes

Bekannte Bugs:

  • Bisher keine bekannt

6 Replies to “Exchange Configurator”

  1. Hallo Franky

    Ich bin durch suchen auf deine Website gekommen und finde toll was du machst. Ich bin eher noch neuling in sachen Exchange und habe ein eher grösseres Projekt vor. Ich wollte fragen ob du in dieser Richtung schon erfahrungen gesammelt hast und mir ev. weiterhelfen kannst.

    Ich will für unsere Kunden ein Hosting Angebot aufbauen, damit diese nur noch via rdp auf unseren Servern arbeiten. Dafür nehme ich den 2012 r2 Terminal Server und ein Exchange Server. Ich habe gelesen dass man bei Exchange einen Mehrmandantfähiger Server einrichten kann, finde aber keiner der damit Erfahrungen hat.

    Und brauche ich dazu ein Verwaltungstool?

    Danke für deine Zeit.

    Francesco Wihler

  2. Hallo, funktioniert der Exchange konfigurator auch mit 2016? Wenn nein wird es bald einen geben ?

    Beste Grüße

    Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.