Neue Sicherheitsupdates für Exchange Server

Microsoft hat neue Sicherheitsupdates für Exchange 2010 bis Exchange 2016 veröffentlicht. Konkret handelt es sich um diese Sicherheitslücke: Dieses Sicherheitsupdate behebt ein Sicherheitsrisiko in Microsoft Exchange Outlook Web Access (OWA). Die Sicherheitsanfälligkeit kann Rechteerweiterungen oder Spoofingangriffe in Microsoft Exchange Server ermöglichen, wenn ein Angreifer eine E-Mail mit einem speziell gestalteten Anhang an einen anfälligen Exchange Server sendet. Quelle: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Microsoft Exchange Hier Mehr »

PRTG und Exchange 2016: Sensor für HealthCheck URLs

In diesem Artikel hatte ich bereits ein kleines Script vorgestellt, welches die Exchange HealthCheck URLs prüft. Da ich in meiner privaten Umgebung PRTG für das Monitoring verwende, habe ich für die HealthCheck URLs einen eigenen Sensor verwendet. Zwar bringt PRTG eine ganze Reihe Sensoren für Exchange Server mit, allerdings muss ich aufgrund der Limitierung von 100 Sensoren für die kostenfreie Version mit meinen Sensoren haushalten. Daher Mehr »

.NET Framework bei Exchange Updates berücksichtigen

Kleiner Tipp am Rande da die Frage schon häufiger gestellt wurde: Muss ich bei der Installation von Exchange Updates (CUs) auch .NET Framework berücksichtigen? Einfache Antwort: Ja! Hier die etwas ausführlichere Antwort: Nicht unterstützte NET Framework Versionen in Verbindung mit Exchange Server können durchaus problematisch sein, wie sich in der Vergangenheit schon gezeigt hat: https://www.frankysweb.de/net-framework-4-6-1-nicht-auf-exchange-servern-installieren/ Die NET Framework Version muss aber auch bei der Aktualisierung von älteren Mehr »

Exchange 2016 CU6: Gesendete Elemente bei freigegebenen Postfächern

Mit dem CU6 für Exchange 2016 bringt Microsoft eine Funktion zurück, die schon etwas schmerzlich vermisst wurde. Konkret geht es um das Verhalten von Gesendeten Mails bei freigegebenen Postfächern oder Stellvertreter Postfächern. Nehmen wir mal an, die Benutzer Frank und Hans greifen auf ein freigegebenes Postfach mit dem Namen Info zu: Hans und Frank haben in diesem Beispiel Vollzugriff und Senden-Als Rechte für das Postfach Mehr »

Exchange Toolbox für Exchange Server 2016

Zur ersten Beta Version der Exchange Toolbox habe ich einiges an Feedback bekommen und konnte daraufhin mehrere Probleme beheben. Nun gibt es eine neue Version die hauptsächlich Probleme behebt, aber auch das Message Tracking integriert. Ziel der Exchange Tool Box ist es, eine kleine handliche GUI für die schnelle Fehlerdiagnose bereitzustellen. Aktuell gibt es aber noch ein paar Steine aus dem Weg zu räumen: Autodiscover Mehr »

Exchange Server: Neue Updates (Juni 2017)

Es wurden neue Updates für alle Exchange Server Versionen veröffentlicht. Hier geht es direkt zum Download: Exchange Server 2016 CU6 Exchange Server 2013 CU17 Hier geht es zu den Details der Änderungen: Exchange Server 2016 CU6 Exchange Server 2013 CU17 Artikel zu den Updates auf dem Exchange Team Blog: Released: June 2017 Quarterly Exchange Updates Für Exchange 2007 gibt es keine neue Updates, da der Mehr »

Exchange 2016: Verwalten von Telefonnummern delegieren (RBAC)

Wer das Verwalten von Telefonnummern an bestimmte Personen oder Gruppen delegieren möchte, kann dazu das Exchange Feature “Role Based Access Control (RBAC)“ verwenden. Benutzer oder Gruppen kann mittels RBAC der Zugriff auf das Exchange Admin Center gewährt werden, wo diese Benutzer allerdings nur zuvor festgelegte Aktionen durchführen dürfen. Anhand des folgenden Beispiels kann einem Benutzer erlaubt werden, nur die Telefonnummern anderer Benutzer zu verwalten. Vorhandene Mehr »

Exchange 2016: Senden unter alternativer E-Mail Adresse

Leider bietet Exchange immer noch keine komfortable Möglichkeit E-Mails unter anderen E-Mail Adressen zu verschicken. Wenn Benutzer in der Lage sein sollen, Mails mit verschiedenen E-Mail Adressen zu senden, können zusätzliche Postfächer angelegt werden und diese dem Benutzer verbunden werden. Kürzlich erreichte mich allerdings eine Frage, wie denn ein Benutzer trotzdem E-Mails unter mehreren E-Mail Adressen verschicken kann, ohne das zusätzliche Postfächer angelegt werden müssen. Mehr »

Exchange 2016: Eigenes Design für OWA

In diesem Artikel geht es um das Design von OWA, dieses lässt sich mittels eigener Login Seite und eigenem Theme/Skin den persönlichen Wünschen oder der Coporate Identity anpassen. Es gibt allerdings ein paar Dinge zu beachten, siehe dazu auch die Hinweise am Ende des Artikels. OWA Login Seite Die OWA Login Seite lässt sich mit wenig Aufwand an das eigene Design anpassen. Die Dateien für die Mehr »

Exchange 2016 Online Trainings

Mich erreichen immer mal wieder Mails, von Leuten die den Einstieg in Exchange Server wagen wollen. Diesen Blog vom ersten bis zum letzten Artikel durchzulesen wäre ein Anfang, dauert aber vielleicht doch etwas zu lange. Es gibt aber ein paar Online Trainings als Video die als Basis dienen können. Hier eine kleine Auswahl: Das Angebot gibt schon länger, aber vielleicht ist es ja trotzdem noch Mehr »