Exchange Server 2016: Dokumentation unter neuer URL verfügbar

Nur eine kleine Information am Rande, die Exchange Server Dokumentation ist vom Technet zu Microsoft Docs umgezogen. Die Doku findet sich nun unter folgendem Link: https://docs.microsoft.com/de-de/exchange/ Die alten URLs sind weiterhin verfügbar, es besteht also kein unmittelbarer Handlungsbedarf seine Favoriten zu aktualisieren. Die Doku und Informationen zu Exchange 2010 und Exchange 2013 finden sich weiterhin im Technet. Ich finde die neue Seite übersichtlicher und besser strukturiert. Hier zum Vergleich einmal die “alte Technet” Seite: Microsoft Docs wirkt irgendwie moderner, außerdem Mehr »

Exchange 2016: Überwachungsprotokollierung für Postfächer aktivieren

Mit der Überwachungsprotokollierung können bestimmte Aktionen für Postfächer protokolliert werden, besonders sinnvoll ist diese Funktion für Postfächer auf denen mehrere Benutzer Zugriff haben. So lässt sich zum Beispiel nachvollziehen, welcher Benutzer auf eine bestimmte Mail geantwortet hat, oder wer welche Mail gelöscht hat. Auch bei den normalen Benutzerpostfächern, kann die Überwachungsprotokollierung (Audit Logging) hilfreich sein. Zwar sind die Audit Logs meist nicht für die Fehleranalyse hilfreich, aber es lässt sich so feststellen, was der Benutzer mit einer Mail angestellt hat. Mehr »

Exchange 2016: Größenbeschränkung für ActiveSync verändern

Größenbeschränkungen für Mails lassen sich mit Exchange Server 2016 an mehreren Stellen setzen. Nicht nur für Empfangs- und Sendeconnectoren gibt es Größenbeschränkungen für Mails, sondern auch für ActiveSync, Exchange Web Services (EWS) und OWA (oder Outlook on the Web). Das Standardlimit für ActiveSync Clients liegt bei 10 MB, wohin das Limit für EWS bei 64 MB liegt und für OWA bei 35 MB. Allerdings muss hier noch die Base64-Kodierung berücksichtigt werden. Die Base64-Kodierung erhöht die Größe der Mail um ca. Mehr »

Exchange Server: Neue Updates (Juni 2018)

Es wurden neue Updates für alle Exchange Server Versionen veröffentlicht. Auch Exchange 2010 befindet sich darunter. Hier geht es direkt zum Download: Exchange Server 2016 CU10 Exchange Server 2013 CU21 Exchange Server 2010 Update Rollup 22 Hier geht es zu den Details der Änderungen: Exchange Server 2016 CU10 Exchange Server 2013 CU21 Exchange Server 2010 Update Rollup 22 Artikel zu den Updates auf dem Exchange Team Blog: Exchange Team Blog Hier findet sich ein Artikel über Punkte die bei der Mehr »

Exchange Migration: Probleme mit Autodiscover (HTTP 400) und Kerberos

Bei der Migration von Exchange 2010 / 2013 zu Exchange 2016 kann es zu Problemen mit Autodiscover in Verbindung mit Kerberos kommen. Die Probleme äußern von permanenten Abfragen der Anmeldeinformationen in Outlook bis zum kompletten Absturz von Outlook wenn ein Postfach auf einen Exchange 2016 Server verschoben wurde. Wann kann das Problem auftreten? Das Problem kann auftreten wenn die Exchange Server für die Kerberos Authentifizierung konfiguriert wurden (RollAlternateserviceAccountCredential.ps1) und die AD-Konten der Benutzer Mitglied von vielen Gruppen sind. “Viele Gruppen” Mehr »

Exchange Server: TLS Versionen der Server / Clients ermitteln

In diesem Artikel hatte ich bereits darauf hingewiesen, dass Office 365 ab Oktober 2018 nur noch TLS 1.2 unterstützen wird. Bevor auf die aktuelle TLS 1.2 Version umgestellt wird, sollten jedoch die Clients / Server ermittelt werden, mit denen der lokale Exchange Server noch nicht via TLS 1.2 kommuniziert. Das folgende kleine Script kann verwendet werden um die TLS Versionen der Clients und Server zu ermitteln, die Mails empfangen / senden. Das Script wertet die Logs der Connectoren aus und Mehr »

Exchange Server und TLS 1.2

Auf dem Exchange Team Blog sind drei ausführliche Artikel zu Exchange Server und TLS 1.2 veröffentlicht worden. Die Artikel sind nicht nur sehr lesenswert, sondern haben auch einen wichtigen Hintergrund: Ab Oktober 2018 setzt Office 365 TLS 1.2 voraus und akzeptiert keine Mails von Servern die nur TLS 1.0 oder TLS 1.1 unterstützen. Im Klartext heißt dies, wenn euer Exchange Server Mails an Office 365 Empfänger zustellen will und kein TLS 1.2 unterstützt, werden die Mails den Empfänger ab Oktober Mehr »

Exchange 2016: Hybrid Modus mit Office 365 (Teil 4)

Dies ist der vierte Teil der Serie „Exchange 2016 Hybrid Modus mit Office 365”. In diesem Teil wird der Exchange Hybrid Modus aktiviert und erste Tests durchgeführt. Hier noch die Links zu den vorherigen Artikeln: Exchange 2016: Hybrid Modus mit Office 365 (Teil 1) Exchange 2016: Hybrid Modus mit Office 365 (Teil 2) Exchange 2016: Hybrid Modus mit Office 365 (Teil 3) Konfigurieren des Exchange Hybrid Modus Die ersten Schritte für das Einrichten des Exchange Hybrid Modus sind recht unspektakulär. Mehr »

Sophos UTM 9: Webserver Protection und Outlook für Android / iOS

Ich habe mich mal wieder etwas aufs Glatteis führen lassen. Ich hatte ein Update für Exchange installiert, als kurze Zeit später die Outlook App für iOS und Android den Dienst einstellte. Die App synchronisierte keine Daten mehr, Fehlermeldungen gab es keine. Da ich kurz vorher ein Update vorgenommen habe, hatte ich dieses zuerst in Verdacht. Nach einigem Gewühle in den Exchange Logs, ist mir dann allerdings aufgefallen, dass überhaupt keine Verbindung der Outlook App am Exchange Server ankommt. Daraufhin habe Mehr »

Kritische Updates für Exchange Server veröffentlicht (CVE-2018-8154)

Kritische Updates für Exchange Server: In allen unterstützen Exchange Server Versionen steckt eine Schwachstelle mit der Angreifer mittels einer speziell präparierten Mail Code auf dem Exchange Server ausführen können. Microsoft beschreibt das Problem hier: CVE-2018-8154 | Microsoft Exchange Memory Corruption Vulnerability A remote code execution vulnerability exists in Microsoft Exchange software when the software fails to properly handle objects in memory. An attacker who successfully exploited the vulnerability could run arbitrary code in the context of the System user. An Mehr »