iOS 11 Probleme mit Exchange 2016 ActiveSync auf Server 2016

Scheinbar gibt es mit dem Golden Master (GM) von Apples iOS 11 ein Problem mit der Apple Mail App und Exchange Server 2016 auf Windows Server 2016. In diesem Fall ist es nicht möglich mit der Mail App auf Mails zu antworten oder die Mails weiterzuleiten. Noch ist iOS 11 nicht öffentlich verfügbar, es soll allerdings am 19.9.2017 freigegeben werden. Ob es bis dahin ein Fix geben wird, ist derzeit nicht bekannt. Bevor sich also die Benutzer ab dem 19.09. Mehr »

Exchange 2016: Vorhandene Kontakte oder Verteiler aktivieren (Email aktivieren)

Wer vorhandene Active Directory Gruppen oder Kontakte mit Exchange 2016 nutzen möchte, muss diese für die Nutzung email aktivieren. Das Aktivieren von vorhandenen Active Directory Gruppen und Kontakten ist nicht via Exchange Admin Center möglich. Über die Exchange Management Shell, ist es allerdings einfach und problemlos möglich. Hier ein kleines HowTo: In diesem Fall gibt es einen Active Directory Kontakt, der bisher noch nicht email aktiviert wurde: Im Exchange Admin Center (EAC) lassen sich keine vorhandenen Kontakte nutzen, sondern nur Mehr »

Exchange 2016: Postfächer exportieren

Mittels Exchange Management Shell lassen sich auf einfachem Weg Postfächer in eine PST-Datei exportieren. Dieser kleine Artikel zeigt wie es funktioniert. Damit Postfächer exportiert (und auch importiert) werden können, muss dem Benutzer der den Export durchführt, zunächst eine RBAC Rolle zugewiesen werden, für den Benutzer Administrator geschieht dies mit folgendem Befehl: New-ManagementRoleAssignment –Role "Mailbox Import Export" –User "Administrator" Nach dem Zuweisen der Rolle muss die Exchange Management Shell geschlossen und wieder geöffnet werden. Jetzt stehen die CMDLets für Export und Mehr »

Exchange 2016: Passwortänderung via OWA funktioniert nicht

Beim Versuch das Active Directory Passwort eines Benutzers via Outlook Web Access (OWA) zu ändern, tritt unter Umständen die folgende Fehlermeldung auf einem Exchange 2016 Server auf: Sie sind nicht berechtigt, Ihr Kennwort zu ändern Auch die folgende Fehlermeldung kann in diesem Zusammenhang bei der Passwortänderung auftreten: Das eingegebene Kennwort entspricht nicht den Mindestsicherheitsanforderungen Hierfür kann es verschiedene Gründe geben, der einfachste Grund ist, dass der Benutzer tatsächlich nicht das Recht hat sein eigenes Kennwort zu ändern: Das wäre allerdings Mehr »

Exchange 2016: Kleiner Schadsoftwarefilter Test

Exchange 2016 hat ja bereits einen “Schadsoftwarefilter” von Haus aus eingebaut. Ich habe mir mal erlaubt einen kleinen Test durchzuführen. Ich habe einfach einmal die ersten 6 Mails aus einer Quarantäne umgeleitet, in denen schon zuvor ein Virus / Trojaner gefunden wurde: Die Sophos UTM E-Mail Protection hat die Virenmails alle brav abgelehnt. War auch eigentlich eine einfache Aufgabe, alle Mails enthielten ein ZIP Archiv mit dem Trojaner oder Virus. Nachdem ich die UTM etwas angepasst hatte, wurden die virenverseuchten Mehr »

Tipp: Exchange auf HP Proliant Gen9 Server

Ingo Gegenwarth hat einen sehr interessanten Artikel bezüglich Exchange auf HP Proliant Gen9 Server auf seinem Blog “The clueless guy” veröffentlicht. Der Artikel behandelt mögliche Performance Probleme wenn Exchange direkt auf HP Servern installiert wird und die Standard BIOS Einstellungen beibehalten werden: Exchange performance:HP NUMA BIOS settings Für HP Server und Exchange empfehlen sich also die folgenden BIOS Einstellungen: Hyper-Threading deaktivieren Power Profile auf Static High Performance stellen NUMA Group Size Optimization auf Flat stellen Hinweis: Ingo’s Artikel bezieht sich Mehr »

Exchange 2016: E-Mail PickUp Verzeichnis

Das E-Mail Pickup Verzeichnis findet zwar nicht mehr häufig Anwendung, aber heute war mal wieder so Fall mit einer etwas spezielleren Software… Beim E-Mail Pickup Verzeichnis handelt es sich um einen normalen Ordner im Filesystem der von Exchange auf neue E-Mail überwacht wird, landet eine E-Mail in diesem Ordner, wird Exchange versuchen die Mail zuzustellen. Programme können also Dateien, die entsprechend formatiert sind, in das Verzeichnis werfen und Exchange kümmert sich um die Zustellung. In der Standardeinstellung liegt das Pickup Mehr »

PRTG und Exchange 2016: Sensor für HealthCheck URLs

In diesem Artikel hatte ich bereits ein kleines Script vorgestellt, welches die Exchange HealthCheck URLs prüft. Da ich in meiner privaten Umgebung PRTG für das Monitoring verwende, habe ich für die HealthCheck URLs einen eigenen Sensor verwendet. Zwar bringt PRTG eine ganze Reihe Sensoren für Exchange Server mit, allerdings muss ich aufgrund der Limitierung von 100 Sensoren für die kostenfreie Version mit meinen Sensoren haushalten. Daher der eigene Sensor, der die HealthCheck URLs als Kanäle innerhalb eines Sensors darstellt. Für PRTG Mehr »

.NET Framework bei Exchange Updates berücksichtigen

Kleiner Tipp am Rande da die Frage schon häufiger gestellt wurde: Muss ich bei der Installation von Exchange Updates (CUs) auch .NET Framework berücksichtigen? Einfache Antwort: Ja! Hier die etwas ausführlichere Antwort: Nicht unterstützte NET Framework Versionen in Verbindung mit Exchange Server können durchaus problematisch sein, wie sich in der Vergangenheit schon gezeigt hat: https://www.frankysweb.de/net-framework-4-6-1-nicht-auf-exchange-servern-installieren/ Die NET Framework Version muss aber auch bei der Aktualisierung von älteren Exchange Versionsständen berücksichtigt werden. Hier ein kleines Beispiel: Normalerweise enthalten Exchange CUs alle Patches der Mehr »

Exchange 2016 CU6: Gesendete Elemente bei freigegebenen Postfächern

Mit dem CU6 für Exchange 2016 bringt Microsoft eine Funktion zurück, die schon etwas schmerzlich vermisst wurde. Konkret geht es um das Verhalten von Gesendeten Mails bei freigegebenen Postfächern oder Stellvertreter Postfächern. Nehmen wir mal an, die Benutzer Frank und Hans greifen auf ein freigegebenes Postfach mit dem Namen Info zu: Hans und Frank haben in diesem Beispiel Vollzugriff und Senden-Als Rechte für das Postfach Info. Vor CU6 gab es nun folgendes Verhalten, Benutzer Frank verschickt eine Mail in Namen Mehr »