Server 2016: Performance Tuning Guidelines

Mit den Performance Tuning Guidelines für Windows Server 2016 wurden zahlreiche Tipps für die Optimierung der Geschwindigkeit veröffentlicht: Performance Tuning Guidelines for Windows Server 2016 Derzeit werden Tipps zur Steigerung der Geschwindigkeit für die folgenden Punkte angeboten: Server Hardware Hardware performance considerations Hardware power considerations Server Rollen Active Directory Servers File Servers Hyper-V Servers Remote Desktop Servers Web Servers Windows Server Containers Server Subsystem Cache Mehr »

Server 2016: Windows Defender deinstallieren / anpassen

Der Windows Defender ist bei Windows Server 2016 integriert und auch per Default aktiviert. Dieses kann zu Problemen führen, wenn ein weiterer verwalteter Virenscanner installiert wird. Da wohl in den meisten Unternehmen auf einen Virenscanner eines Drittherstellers (Symantec, Kaspersky, TrendMicro, Intel Security, etc)  gesetzt wird, ist es sinnvoll den Windows Defender zu deinstallieren. Die Deinstallation kann über den Servermanager durchgeführt werden: Alternativ lässt sich der Mehr »

Privileged Access Management Feature: Zeitbegrenzte Gruppenzugehörigkeit

Mit Windows Server 2016 wurde ein neues Privileged Access Management Feature eingeführt, welches es ermöglicht Benutzer nur für einen gewissen Zeitraum einer Gruppe hinzuzufügen und nach Ablauf der Zeit automatisch wieder zu entfernen. Nützlich ist dieses Feature, wenn einem Benutzer nur für einem gewissen Zeitraum administrative Rechte (Zum Beispiel Domain Admin) gegeben werden sollen. Ein anderer Anwendungsfall wäre die zeitbegrenzte Aufnahme in Exchange Verteilergruppen. Das Mehr »

Server 2016: Geschwindigkeitsvergleich zwischen ReFS und NTFS (Teil 1)

Einen Geschwindigkeitsvergleich zwischen ReFS und NTFS hatte ich bereits schon einmal durchgeführt. Exchange 2016: Storage Performance mit Jetstress testen (Vergleich NTFS zu ReFS) Teil 1 Exchange 2016: Storage Performance mit Jetstress testen (Vergleich NTFS zu ReFS) Teil 2 Exchange 2016: Storage Performance mit Jetstress testen (Vergleich NTFS zu ReFS) Teil 3 Den Test habe ich allerdings im Jahr 2015 mit Windows Server 2012 R2 durchgeführt. Mehr »

Windows Nano Server und VMware ESXi

Mit dem Windows Server 2016 hat Microsoft den Nano Server eingeführt. Nano Server haben keine GUI und sind noch reduzierter als Server Core Installationen. Nano Server werden nur remote verwaltet und entsprechende Images müssen zunächst erstellt werden. Für Hyper-V ist es recht einfach, da hier direkt VHD Dateien erzeugt werden können. Es funktioniert allerdings auch mit VMware vSphere und ESXi. In diesem HowTo geht es Mehr »

HowTo: Installation Exchange 2016 auf Windows Server 2016

Dieses Howto beschreibt die Installation von Exchange 2016 auf Windows Server 2016. Active Directory Konto anlegen Windows Server 2016 setzt auf einer striktere Benutzertrennung. Es ist daher nicht ratsam den Exchange Server mit dem Benutzer „Administrator“ zu installieren, sondern es sollte ein administrativer Benutzer angelegt werden, der die Exchange Installation durchführt. Es handelt sich dabei nicht um ein Dienstkonto, mit dem die Exchange Dienst gestartet Mehr »

Windows Server 2016: Neue Technical Preview (TP5)

Microsoft hat heute eine neue Version von Windows Server 2016 als Technical Preview veröffentlicht. Die Technical Preview 5 von Windows Server 2016 steht für Testzwecke zum Download bereit: https://www.microsoft.com/en-us/evalcenter/evaluate-windows-server-technical-preview Die TP5 findet sich auch im MSDN: Das RTM Release von Windows Server 2016 ist für den Herbst geplant. Eine Liste aller Neurungen findet sich hier: https://technet.microsoft.com/en-us/library/dn765472(v=ws.12).aspx

Windows Server 2016 TP4 und Flash Player?

Also wenn Microsoft jetzt schon den Flash Player in den Server Editionen vorinstalliert, dann werden wir dieses hier wohl häufiger sehen: Hier handelt es sich um die Technical Preview 4 von Server 2016. Ich hoffe der Flash Player ist in der finalen Version nicht mehr enthalten, denn allein im März 2016 musste Adobe 23 Sicherheitslücken im Flash Player stopfen: https://helpx.adobe.com/security/products/flash-player/apsb16-08.html Im Februar 2016 waren es Mehr »