Probleme mit Juli Windows Updates und Exchange Server

Derzeit gibt es Probleme mit Exchange Server und den Juli Updates für Windows Server. Microsoft hat das fehlerhafte Update mittlerweile zurückgezogen und eine aktualisierte Version via Windows Update bereitgestellt. Bei dem aktuellen Update handelt es sich um KB4345418, Exchange Server sollten schleunigst aktualisiert werden um Probleme mit dem MSExchangeTransport Dienst zu vermeiden. Hier gibt es den entsprechenden Beitrag auf dem Exchange Team Blog: Issue with July Updates for Windows on an Exchange Server Hier gibt es Details zum neuen Update: Mehr »

Sophos UTM 9: Webserver Protection und Outlook für Android / iOS

Ich habe mich mal wieder etwas aufs Glatteis führen lassen. Ich hatte ein Update für Exchange installiert, als kurze Zeit später die Outlook App für iOS und Android den Dienst einstellte. Die App synchronisierte keine Daten mehr, Fehlermeldungen gab es keine. Da ich kurz vorher ein Update vorgenommen habe, hatte ich dieses zuerst in Verdacht. Nach einigem Gewühle in den Exchange Logs, ist mir dann allerdings aufgefallen, dass überhaupt keine Verbindung der Outlook App am Exchange Server ankommt. Daraufhin habe Mehr »

Outlook Signaturen im Postfach speichern – Unterstützung erforderlich

Das folgende Problem gibt es schon sehr lange: Benutzer sollen einheitliche Signaturen für E-Mails verwenden, am besten auch über alle Geräte und Clients hinweg. Bisher ist dafür zusätzliche Software nötig, mit denen Signaturen erstellt und verwaltet werden können. Exchange Server selbst bietet bisher nur die Möglichkeit Signaturen für OWA zentral zu verwalten. Für Outlook und ActiveSync Clients muss dann wieder auf zusätzliche Software zurückgegriffen werden. Jeff Guillet hat den Vorschlag gemacht, E-Mail Signaturen im Postfach zu speichern und damit über Mehr »

Exchange Server und Spectre

Microsoft hat einen Artikel zu Exchange Server und Spectre (speculative execution side-channel) veröffentlicht. Da es sich hier um eine Schwachstelle in den Prozessoren handelt, sind auch Exchange Server betroffen. Es gibt ein paar Dinge zu beachten. Microsoft schreibt folgendes: As these are hardware level attacks targeting x64-based and x86-based processor systems, all supported versions of Microsoft Exchange Server are impacted by this issue. Quelle: Exchange Server guidance to protect against speculative execution side-channel vulnerabilities Im Prinzip läuft es darauf hinaus Mehr »

Exchange Server: Neue Updates (Dezember 2017)

Es wurden neue Updates für alle Exchange Server Versionen veröffentlicht. Auch Exchange 2010 befindet sich darunter. Hier geht es direkt zum Download: Exchange Server 2016 CU8 Exchange Server 2013 CU19 Exchange Server 2010 UR 19  Hier geht es zu den Details der Änderungen: Exchange Server 2016 CU8 Exchange Server 2013 CU19 Exchange Server 2010 UR 19 Artikel zu den Updates auf dem Exchange Team Blog: Exchange Team Blog Für mich persönlich sind dies die wichtigsten Neuerungen für Exchange 2016: NET Framework Mehr »

Neues Sicherheitsupdate für Exchange 2013 / 2016

Bereits am 12.12.17 hat Microsoft ein Sicherheitsupdate für Exchange 2013 und Exchange 2016 veröffentlicht. Es handelt sich dabei nicht um das vierteljährliche CU, sondern um einen Fix für eine Schwachstelle in Outlook Web Access (OWA). Das CVE zur Schwachstelle findet sich hier: CVE-2017-11932 | Microsoft Exchange Spoofing Vulnerability Das Update hat die Stufe “Wichtig”. Microsoft beschreibt die Lücke wie folgt: This security update resolves a vulnerability in Microsoft Exchange Outlook Web Access (OWA). The vulnerability could allow elevation of privilege or Mehr »

Neue Version des Exchange Zertifikatsassistent für Let’s Encrypt

Am 06.02.2017 hatte ich die erste Version des Zertifikatsassistent für Exchange 2016 und Let’s Encrypt veröfferntlicht. Der Zertifikatsassistent vereinfacht das Anfordern, Erneuern und Installieren eines SSL-Zertifikats für Exchange 2016. Nun gibt es Dank Bjoern eine neue Version. Bjoern hat sich die Mühe gemacht und einige Änderungen vorgenommen, sodass der Zertifikatsassistent auch mit Exchange 2010 und Exchange 2013 funktioniert. Des weiteren ist das mehrmalige Ausführen pro Tag dank Bjoerns Änderungen nun auch möglich. Häufiges Ausführen des Scripts ist allerdings mit etwas Mehr »

Exchange Server: Neue Updates (Juni 2017)

Es wurden neue Updates für alle Exchange Server Versionen veröffentlicht. Hier geht es direkt zum Download: Exchange Server 2016 CU6 Exchange Server 2013 CU17 Hier geht es zu den Details der Änderungen: Exchange Server 2016 CU6 Exchange Server 2013 CU17 Artikel zu den Updates auf dem Exchange Team Blog: Released: June 2017 Quarterly Exchange Updates Für Exchange 2007 gibt es keine neue Updates, da der Support am 11.April 2017 ausgelaufen ist. Auch ist diesmal kein Update für Exchange 2010 dabei. Mehr »

Exchange Server: Neue Updates (März 2017)

Es wurden neue Updates für alle Exchange Server Versionen veröffentlicht. Hier geht es direkt zum Download: Exchange Server 2016 CU5 Exchange Server 2013 CU16 Exchange Server 2010 SP3 UR17 Exchange Server 2007 SP3 UR23 Hier geht es zu den Details der Änderungen: Exchange Server 2016 CU5 Exchange Server 2013 CU16 Exchange Server 2010 SP3 UR17 Exchange Server 2007 SP3 UR23 Das UR23 für Exchange 2007 dürfte damit das letzte Update für Exchange 2007 sein, denn der Support für Exchange 2007 läuft Mehr »

Exchange Reporter 3.0 ist fertig

Gerade habe ich die neue Version von „Exchange Reporter“ hochgeladen. Da ein paar Neuerungen hinzugekommen sind, habe ich ich daraus eine Neue Major Version geschnürt. Hier mal die Highlights: Mehrsprachig (Deutsch und Englisch) Exchange 2016 kompatibel optische Anpassung des Reports und der Konsolenausgabe Neue Funktionen (Major Update) Erste Mehrsprachige Version (Deutsch und Englisch) Optische Anpassung der Grafiken, angelehnt an Windows 10 / Server 2016 Ausfiltern von Empfängern und Absendern möglich Support für Exchange 2016 und Outlook 2016 Möglichkeit zum Ausblenden Mehr »