Sophos UTM: Neues Update (9.503-3)

Sophos hat heute ein Update mit der Versionsnummer 9.503-3 für die Sophos UTM veröffentlicht. Das Update soll insgesamt 33 Probleme beheben. Leider hatte Sophos in der Vergangenheit kein so glückliches Händchen mit Updates für die UTM, so hat das letzte Update zwar einige Probleme behoben, aber auch wieder neue verursacht. Dies macht ausführliches Testen leider mittlerweile erforderlich. Die folgenden Probleme wurden laut Sophos behoben: [NUTM-7891]: [AWS] awslogsd.log is beeing flooded with logmessages [NUTM-3196]: [Access & Identity] Overlapping backend user prefetches Mehr »

Neue Sicherheitsupdates für Exchange Server

Microsoft hat neue Sicherheitsupdates für Exchange 2010 bis Exchange 2016 veröffentlicht. Konkret handelt es sich um diese Sicherheitslücke: Dieses Sicherheitsupdate behebt ein Sicherheitsrisiko in Microsoft Exchange Outlook Web Access (OWA). Die Sicherheitsanfälligkeit kann Rechteerweiterungen oder Spoofingangriffe in Microsoft Exchange Server ermöglichen, wenn ein Angreifer eine E-Mail mit einem speziell gestalteten Anhang an einen anfälligen Exchange Server sendet. Quelle: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Microsoft Exchange Hier finden sich die zugehörigen CVE: CVE-2017-8559 | Microsoft Exchange Cross-Site Scripting Vulnerability CVE-2017-8560 | Microsoft Mehr »

Office Update und Sophos UTM: Fehlercode 30180-26

Outlook hat mich heute darauf hingewiesen, dass es gerne Updates installieren möchte: Nach einem Klick auf “Jetzt aktualisieren” wurde allerdings nur der folgende Hinweis angezeigt: Das hat leider nicht geklappt. Leider konnte Office nicht installiert werden. Stellen Sie bitte sicher das eine Internetverbindung besteht, und versuchen Sie dann die Installation erneut. Fehlercode: 30180-26 Die Windows Ereignisanzeige brachte leider kein Licht ins Dunkel. Ich hatte solche Probleme allerdings schon häufiger in Verbindung mit Proxies. In meinem Fall setze ich den Proxy Mehr »

Neue Updates für Exchange Server

Heute wurden neue Updates für alle Exchange Server Versionen veröffentlicht. Hier geht es direkt zum Download: Exchange Server 2016 CU4 Exchange Server 2013 CU15 Exchange Server 2010 SP3 UR16 Exchange Server 2007 SP3 UR 22 Hier geht es zu den Details der Änderungen: Exchange Server 2016 CU4 Exchange Server 2013 CU15 Exchange Server 2010 SP3 UR16 Exchange Server 2007 SP3 UR22 Wichtigste Neuerungen für Exchange Server 2016 Exchange 2016 DAG auf Windows Server 2016 Mit dem KB3206632 stürzt der IIS Mehr »

Neue Updates für Exchange Server 2013 / 2016

Heute ist regulärer Exchange Patch Day und es wurden Updates für Exchange Server 2013 und Exchange Server 2016 veröffentlicht. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick: Windows Server 2016 Support für Exchange 2016 CU 3 .NET Framework 4.6.2 Support für Exchange 2016 und Exchange 2013 Verbesserungen der Hochverfügbarkeit für Exchange 2016 Installation der Updates in lokaler Sprache, nicht mehr nur Englisch Server-wide.Offline Modus wird erst bei der Installation eingeschaltet Hier geht es direkt zum Download für Exchange 2016 und Exchange 2013: Kumulatives Mehr »

Kritisches Sicherheitsupdate für alle Exchange Server Versionen (MS16-108)

Außerhalb des üblichen Patch Intervalls für Exchange Server hat Microsoft ein Sicherheitsupdate für alle Exchange Server Versionen veröffentlicht, welches mehrere als hoch oder kritisch eingestufte Sicherheitslücken beheben soll. Anbei der Link zum Security Bulletin: Microsoft-Sicherheitsbulletin MS16-108 Kurzbeschreibung der Sicherheitslücke: Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Exchange Server. Die schwerwiegendsten Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung in einigen in Exchange Server integrierten Oracle Outside In-Bibliotheken ermöglichen, falls Angreifer E-Mails mit einem speziell gestalteten Anhang an einen anfälligen Exchange-Server senden. Quelle: Microsoft Hier geht es Mehr »

Exchange Server: HowTo zur Installation von Updates

Testen, Testen, Testen und Voraussetzungen prüfen Da Exchange in vielen Unternehmen ein zentrales und wichtiges System ist, empfiehlt es sich neue Updates in einer Testumgebung zu prüfen. Die Testumgebung sollte so weit wie möglich der produktiven Umgebung entsprechen. Natürlich müssen so weit wie möglich auch andere Anwendungen/Prozesse/Dienste, die von Exchange abhängig sind, mit getestet werden. Wie weit man in den Tests gehen will oder kann muss jeder selbst entscheiden. Gerade bei größeren Updates oder vielen Änderungen in den Release Notes Mehr »

Neue Updates für Exchange Server 2013 / 2016

Heute wurden neue Updates für Exchange Server 2013 und Exchange Server 2016 veröffentlicht. Hier geht es direkt zum Download: Exchange Server 2016 CU 2 Exchange Server 2013 CU 13 CU13 für Exchange 2013 und CU2 für Exchange 2016 bringen .NET 4.6.1 Support und beheben ein Problem beim Migrieren von Öffentlichen Ordnern, welches zu Datenverlust führen konnte. Das Exchange Team empfiehlt erst das jeweilige Exchange CU zu installieren, bevor .NET Framework 4.6.1 installiert wird. Des weiteren werden die folgenden .NET Updates Mehr »

Neue Exchange Server Updates verfügbar

Heute wurden neue Updates für Exchange Server 2007, 2010, 2013 und auch für Exchange Server 2016 veröffentlicht: Exchange 2016 CU 1 Exchange 2013 CU 12 Exchange 2010 SP3 UR 13 Exchange 2007 SP3 UR 19 Neue UM-Sprachpakete gibt es hier: UM-Sprachpakete für Exchange 2016 CU 1 UM-Sprachpakete für Exchange 2013 CU 12 Eine Liste der Änderungen gibt es hier: Exchange 2016 CU 1 Exchange 2013 CU 12 Exchange 2010 SP3 UR 13 Exchange 2007 SP3 UR 19 Achtung: Die Updates Mehr »

Neue Updates für Exchange 2010 und Exchange 2013

Gestern wurden neue Updates für Exchange Server 2010 und Exchange Server 2013 veröffentlicht: Exchange 2013 CU10: Exchange 2013 UM-Sprachpakete: http://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=49045 Exchange 2010 SP3 UR11: http://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=49043 Eine Liste der Änderungen findet sich hier: Exchange 2013 CU10: https://support.microsoft.com/en-us/kb/3078678 Exchange 2010 SP3 UR11: https://support.microsoft.com/en-us/kb/3078674 Hinweis: UR11 und CU10 sind die Mindestvoraussetzungen für die Koexistenz zwischen Exchange 2010/2013 und Exchange 2016. CU10 enthält zusätzliche RBAC Definitionen, daher wird während der Installation /PrepareAD durchgeführt. Das AD Schema wird nicht aktualisiert.