Exchange 2016: DNS-Namen für Zertifikate ermitteln (Quick & Dirty)

Die DNS-Namen der konfigurierten URLs der virtuellen Exchange Verzeichnisse sind für das SSL-Zertifikat relevant. Die entsprechenden DNS-Namen müssen auf dem Zertifikat als SAN (Subject Alternate Name) vorhanden sein. Dieses kleine Script listet alle konfigurierten DNS-Namen der Exchange 2016 Server auf. Somit lässt sich das Zertifikat entsprechend beantragen und ausstellen. $AllExchangeServers = Get-ExchangeServer foreach ($ExchangeServer in $AllExchangeServers) { [array]$CertNames += (Get-ClientAccessService -Identity $ExchangeServer.Name).AutoDiscoverServiceInternalUri.Host [array]$CertNames += (Get-OutlookAnywhere -Server $ExchangeServer).Internalhostname.Hostnamestring [array]$CertNames += (Get-OutlookAnywhere -Server $ExchangeServer).ExternalHostname.Hostnamestring [array]$CertNames += (Get-MapiVirtualDirectory -Server $ExchangeServer).Internalurl.Host [array]$CertNames += (Get-MapiVirtualDirectory -Server Mehr »

Exchange 2016: Kostenlose Zertifikate von Let’s Encrypt

Vorwort Die Zertifizierungsstelle Let’s Encrypt bietet schon seit Längerem kostenlose Zertifikate an. Im Dezember 2015 hatte ich bereits einen Artikel zu dem Thema geschrieben, allerdings funktionierte zu dem Zeitpunkt der Windows Client noch nicht zuverlässig, sodass ein Umweg über einen Linux Rechner nötig war. Jetzt ist mittlerweile etwas über ein Jahr vergangen und ich habe einen neuen Versuch gestartet. Testumgebung Die Testumgebung ist denkbar einfach aufgebaut. Es gibt nur zwei Windows Server 2016 die über einen Router mit dem Internet Mehr »

Exchange 2016: Zertifikate konfigurieren (Teil 3)

Dies ist der letzte Teil der Beitragsserie “Zertifikate konfigurieren” für Exchange Server 2013 und Exchange 2016. Die vorherigen Teile finden sich hier: Zertifikate konfigurieren Teil 1 Zertifikate konfigurieren Teil 2 Hinweis: Auch dieser Teil baut auf Teil 1 und Teil 2 auf, also bitte unbedingt vorher die ersten beiden Teile lesen. In diesem Teil geht es um zwei Themen, zum einen die Anbindung weiterer E-Mails Domänen und zum anderen die Punkte die zu beachten sind , wenn eine interne Zertifizierungsstelle Mehr »

Exchange 2016: Zertifikate konfigurieren (Teil 2)

Dies ist der zweite Teil der Artikelserie. Wie schon im ersten Teil angekündigt, befasst sich dieser Artikel mit der Konfiguration. Wichtig: Vorher unbedingt den ersten Teil lesen, da dieser Artikel direkt darauf aufbaut. Konfiguration Exchange 2016 Der erste Teil endete mit den Überlegungen für die URLs mit denen auf Exchange zugegriffen werden soll. Der Einfachheit halber hier noch einmal die Tabelle mit den URLs: Dienst / Protokoll DNS-Name OWA (Interne URL) https://mail.frankysweb.de/owa OWA (externe URL) https://mail.frankysweb.de/owa OAB (interne URL) https://mail.frankysweb.de/OAB Mehr »