Certificate Assistant: Neue Version

Gerade habe ich eine neue Version des Exchange Certificate Assistant hochgeladen. Die alte Version verwendet noch das Let’s Encrypt Protokoll ACMEv1, welches nicht mehr von Let’s Encrypt unterstützt wird. Die neue Version 3 des Certificate Assistant verwendet nun das PowerShell Modul Posh-ACME, um automatisch Zertifikate für Exchange Server via Let’s Encrypt anzufordern. Posh-ACME ist ACMEv2 kompatibel und somit auch in der Lage Wildcard Zertifikate von Let’s Encrypt anzufordern. Der Certificate Assistant verwendet allerdings nach wie vor keine Wildcard Zertifikate, sondern Mehr »

Certificate Assistant jetzt auch für Exchange 2013 und Server 2012 R2

Letzten Montag hatte ich eine überarbeitete Version des Exchange Certificate Assistant veröffentlicht. Die letzte Version unterstützte bisher nur Exchange 2016 auf Windows Server 2016. Mit der jetzigen Version wird nun auch Windows Server 2012 R2 und Exchange 2013 unterstützt. Neu ist auch die Möglichkeit die Benachrichtigungsmails mit Authentifizierung am SMTP Server zu verschicken. Außerdem wurden ein paar kleinere Probleme behoben und das Logging verbessert. Im Archiv finden sich nun 2 Ordner- Der Ordner Exchange 2013 enthält logischerweise das Script für Mehr »

Exchange Certificate Assistant: Neue Version

Ich habe angefangen den “Exchange Certificate Assistant” zu überarbeiten. Die bisherige Version ist nicht mehr kompatibel zum aktuellen ACMESharp Modul und erfordert daher eine alte Version des Moduls. Da sich aber mittlerweile einige relevante Teile des ACMESharp Moduls geändert haben, ist es Zeit für eine neue Version des “Exchange Certificate Assistant”. Ich habe den “Certificate Assistant” daher grundlegend überarbeitet und dabei auch paar Verbesserungen eingeführt: Es wird ein Logfile erzeugt Das Logfile kann per Mail versendet werden Das Logfile liegt Mehr »