Exchange: IP nach fehlgeschlagenen Logins sperren

Ein Leser wünschte sich einen Artikel, wie Brute Force Angriffe auf Exchange Server verhindert werden können. Da Exchange Server in kleineren Umgebungen häufig direkt im Internet erreichbar sind (beispielsweise per Portforward) und Dank Autodiscover auch sehr schnell ermittelt werden können, eignen sich Exchange Server sehr gut für Brute Force Angriffe. Bei einem Brute Force Angriff … Weiterlesen …

Exchange 2016: Virenscanner Ausschlüsse (Script für Windows Defender)

Windows Defender ist auf Windows Server 2016 per Default aktiviert. Da Exchange Server einige Ausschlüsse vom Virenscanner benötigt, müssen diese entsprechend auch in Windows Defender hinterlegt werden. Gleiches gilt für Virenscanner anderer Hersteller. Auf dem Exchange Team Blog findet sich dazu folgender Hinweis: Windows Defender is on by default in Windows Server 2016. Attention to … Weiterlesen …