Outlook 2010/2013: Standard Erinnerung für ganztägige Termine verändern

In Outlook 2013 ist die Standard Erinnerungszeit für ganztägige Termine 0,5 Tage, bei Outlook 2010 sogar 16 Stunden. Das ist bei Terminen am Montag manchmal “etwas” ungünstig. Leider gibt es keine direkte Einstellungsmöglichkeit um die Standard Einstellung anzupassen, aber es funktioniert auch ganz gut mit einem kleinen Makro: Public WithEvents olAppointmentItems As Outlook.Items Private Sub Application_Startup() Set olAppointmentItems = ThisOutlookSession.Session.GetDefaultFolder(olFolderCalendar).Items End Sub Private Sub olAppointmentItems_ItemAdd(ByVal Item As Object) Dim appointment As AppointmentItem Set appointment = Item If appointment.AllDayEvent = True Mehr »

Outlook Profile bearbeiten oder erstellen

Outlook Profile können via OCAT und PRF Dateien erstellt und verteilt werden, das funktioniert auch ziemlich gut, ist aber manchmal mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Wer “nur mal eben” den Exchange Servernamen tauschen will, sollte sich RichProfile anschauen. Das Tool ist kostenlos, und macht einem das Tauschen des Servernamens sehr einfach (auch via Kommandozeile im SilentModus ausführbar). Auch neue Profile lassen sich damit schnell anlegen. Screenshots Richprofile kann hier runtergeladen werden: Das Tool ist wie schon erwähnt kostenlos, aber es Mehr »

Outlook 2010: Outlook startet nicht, Fehler MAPI 1.0 [000004C2]

Wenn Outlook 2010 diese Fehlermeldung bringt ist meist ein Programm schuld welches die MAPI-Schnittstelle blockiert Die Anmeldung wurde abgebrochen, weil Systemressourcen nicht rechtzeitig zur Verfügung standen. Versuchen Sie es erneut. MAPI 1.0 [000004C2] Oft blockieren in dem Fall Add-On wie CTI Anwendungen die Schnittstelle. XPhone oder Blackberry sind beliebte Kandidaten dafür. Manuelles Beenden oder Neuinstallation hilft meist.

Outlook 2010: Manche Anhänge werden schreibgeschützt geöffnet

In Outlook 2010 werden manche Dateien / Anhänge (zum Beispiel *.MSG) schreibgeschützt geöffnet und lassen sich daher nicht direkt bearbeiten. Ursache hierfür ist das Feature Anlagenvorschau, welches den Anhang bereits im Hintergrund öffnet um ihn wenn möglich direkt im Outlook Nachrichten Fenster anzuzeigen. Die Anlagenvorschau öffnet diese Dateien im Hintergrund: Wird nun der Anhang per Doppelklick geöffnet, ist er schreibgeschützt, da der Anhang bereits von der Anlagenvorschau geöffnet ist. Um dieses Verhalten abzustellen, können entweder bestimmte Formate von der Anlangenvorschau ausgenommen Mehr »

Exchange 2007: Outlook 2010 fragt ständig nach Anmeldeinformationen

Wenn Outlook 2010 in einer Exchange 2010 Umgebung ständig nach Anmeldeinformationen fragt, kann folgendes Vorgehen helfen. Es sollte zunächst, wenn noch nicht geschehen, das aktuelle Service Pack und Update Rollup für Exchange 2007 installiert werden. Welches Rollup aktuell ist findet sich hier. Sollte Outlook nach der Installation der Updates für Exchange 2007 immer noch nach Anmeldeinformationen fragen, kann es helfen den Haken bei „Kernelmodus-Authentifizierung verwenden“ zu entfernen. Dazu muss Der IIS-Manager geöffnet werden und dort unter der „Default Web Site“ Mehr »

Exchange 2010: Outlook Regeln via Exchange Shell anzeigen oder bearbeiten

Benutzer von Outlook oder OWA sind in der Lage sich Regeln für ihre Postfächer zu erstellen, zum Beispiel wenn Sie Mails an eine andere Person weiterleiten wollen, wenn sie im Urlaub sind. Es kommt aber vor das Benutzer vergessen, dass sie Regeln aktiviert haben. Es gibt aber die Möglichkeit sich die Regeln, die ein Benutzer für sein Postfach konfiguriert hat, per Exchange Management Shell anzuzeigen und zu bearbeiten. Wie das geht schreibe ich hier. Über diesen Dialog können Benutzer Regeln Mehr »

Outlook 2010: Keines Ihrer Konten kann Nachrichten an diesen Empfänger senden

Einige Benutzer erhalten diese Fehlermeldung beim Versenden von E-Mails via Outlook 2010: Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht. Betreff: TEST Gesendet am: 12.01.2012 19:17 Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden: ‚frank@frankysweb.de‘ am 12.01.2012 19:17 Keines Ihrer E-Mail-Konten kann Nachrichten an diesen Empfänger senden. Das Problem tritt auf wenn Benutzer auf einen mailto: Link klicken um eine Mail zu schreiben. Für dieses Problem gibt es einen Hotfix, welcher hier heruntergeladen werden kann: http://support.microsoft.com/kb/2597052 Nicht wundern, der Hotfix ist Mehr »

Outlook 2010: Service Pack 1 für Office 2010 verfügbar

Heute ist das Service Pack 1 für Office 2010 erschienen. Es steht auf der Microsoft Seite zum Download bereit. Das Service Pack 1 behebt auch einige Fehler in Outlook 2010. Welche dass genau sind, kann dieser Excel Tabelle entnommen werden: http://download.microsoft.com/download/5/1/2/512CC712-4070-4CFF-BC4A-B3AFF0E21A1E/Microsoft%20Office%202010%20Service%20Pack%201%20Changes.xlsx Das Service Pack 1 kann hier heruntergeladen werden: Office 2010 X64: http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?familyid=e9f3c2d0-c321-4910-a4ce-b2f294b42d65&displaylang=de Office 2010 X86: http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?familyid=9d2e1282-8b69-418b-afa0-9f61239ec8be&displaylang=de

Outlook: Protokollierung zur Fehlersuche einschalten

In manchen Fällen ist nicht Exchange Schuld, wenn etwas nicht funktioniert. Probleme treten auch am Client auf. Diese zu finden ist nicht immer ganz einfach, da oft viele verschiedene Programme auf dem Client installiert sind. Plug-Ins oder andere Software können die Kommunikation mit Exchange beeinträchtigen, oft ist davon aber nichts in den Ereignisprotokollen zu finden. Es gibt aber eine Möglichkeit die Protokollierung für Outlook zu aktivieren um den Fehler besser eingrenzen und lokalisieren zu können. So wird der Protokollmodus für Mehr »

Exchange 2010/2007: Sprache des Postfaches bzw. Anzeigenamen der Ordner ändern

Normalerweise bestimmt der Benutzer oder sein Client die Spracheinstellungen einer Mailbox die auf einem Exchange Server gehostet wird. Beispiel: Ein neues Postfach wird auf dem Exchange Server angelegt, zunächst ist das Attribut „Language“ des Postfachs leer. Bei der ersten Anmeldung eines Clients, wird dieses Attribut nun aufgefüllt. Zum Beispiel meldet sich ein der Benutzer zum ersten Mal mit einem deutschsprachigem Outlook an, wird auch das Attribut „Language“ auf Deutsch gesetzt. In diesem Fall werden die Ordner wie in der deutschen Mehr »