Exchange 2007: Outlook 2010 fragt ständig nach Anmeldeinformationen

Wenn Outlook 2010 in einer Exchange 2010 Umgebung ständig nach Anmeldeinformationen fragt, kann folgendes Vorgehen helfen. Es sollte zunächst, wenn noch nicht geschehen, das aktuelle Service Pack und Update Rollup für Exchange 2007 installiert werden. Welches Rollup aktuell ist findet sich hier.

Sollte Outlook nach der Installation der Updates für Exchange 2007 immer noch nach Anmeldeinformationen fragen, kann es helfen den Haken bei „Kernelmodus-Authentifizierung verwenden“ zu entfernen. Dazu muss Der IIS-Manager geöffnet werden und dort unter der „Default Web Site“ auf „Authentifizierung“ geklickt werden.

Anmeldeinformationen

In den den erweiterten Einstellung zu „Windows Authentifizierung“ findet sich das Häkchen „Kernelmodus-Authentifizierung verwenden“. Dieser kann entfernt werden, wenn dieses Vorgehen nicht hilf, sollte der haken unbedingt wieder gesetzt werden.

Ein anderer möglicher Grund für das Abfragen von Anmeldeinformationen können gespeicherte Anmeldeinformationen am Client sein. Diese Anmeldeinformationen können unter Systemsteuerung -> Anmeldeinformationsverwaltung am Client gelöscht werden.

Ein Kommentar zu “Exchange 2007: Outlook 2010 fragt ständig nach Anmeldeinformationen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.