.NET Framework 4.6.1 nicht auf Exchange Servern installieren

Auf dem Exchange Team Blog wurde der Hinweis veröffentlicht, dass .NET Framework 4.6.1 zur Zeit nicht auf Exchange Servern installiert werden sollte:

http://blogs.technet.com/b/exchange/archive/2016/02/10/on-net-framework-4-6-1-and-exchange-compatibility.aspx

In Verbindung mit .NET Framework 4.6.1 kann es wohl auch dazu kommen, dass die Datenbanken offline geschaltet werden. Abhilfe schafft zur zeit nur die Deinstallation von .NET Framework 4.6.1:

https://support.microsoft.com/en-us/kb/3095369

Aktuell wird für Exchange 2016 und Exchange 2013 nur .NET Framework 4.5.2 unterstützt:

.NET Framework 4.6.1

Da Exchange Updates nur noch alle 3 Monate veröffentlicht werden, dauert es noch etwas bis ggf. .NET Framework 4.6.1 unterstützt wird.

In diesem Artikel steht beschrieben, wie die automatische Installation verhindert werden kann:

https://support.microsoft.com/en-us/kb/3133990

image

Der Registry Key lässt sich auch direkt per .REG Datei importieren:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\NET Framework Setup\NDP\WU]
"BlockNetFramework461"=dword:00000001

Noch einfacher geht es allerdings per Gruppenrichtlinie:

.NET Framework 4.6.1 GPO

13 Kommentare zu “.NET Framework 4.6.1 nicht auf Exchange Servern installieren”

  1. Hallo Frank
    Bei mir ist das Update schon installiert
    Der Exchange 2013 geht nach einem Neustart normal
    Soll ich das Update trotzdem wieder entfernen ? Wenn ja , wie mache ich das ?

  2. Die im KB-Eintrag 3095369 genannten Updates KB3045562 bzw. KB3045563 sind bei mir nicht installiert, obwohl vorgestern die Updates für DotNet 4.6.1 installiert wurden. Von der Nummer her dürften diese auch schon ein paar Monate alt sein.

    Welche Updates muss ich nun deinstallieren?

  3. Hallo,

    ich habe 2 der 3 Exchange Server mit .Net 4.6.1 inkl. Sprachpaket ausgestattet.
    Auch nach mehreren Tagen sind hier keinerlei Probleme feststellbar.
    Der IBM Tivoli TDP for Mail funktioniert auch weiterhin.
    Die Umgebung: 3 x W2K12R2, 3 x MSX2016, DAG, ~ 4.000 MSX Benutzer

    Gruß
    Mario

  4. Hallo Zusammen,

    gibt es inzwischen schon neue Erkenntnisse, ob es mit dem.Net4.6.1 Probleme gibt?
    Bzw. ob es inzwischen Ausgemerzte Probleme sind?!

    Umgebung 2xDC=2012R2, 3xEX2016 mit DAG und 6DB’s und ca. 5000PF.

    Beste Grüße
    TL

    1. Hallo TL,

      wir haben eine ähnliche Umgebung.
      Das .Net 4.6.1 ist seit erscheinen auf allen W2k12R2 und somit auch auf den MSX Servern, installiert. Eine Fehlfunktion ist nicht bekannt, unerwartete Probleme gab es ebenfalls nicht.
      Selbstgeschriebene Transportagents funktionieren auch problemlos.
      Gruß
      MS

    2. Hi,
      aktuell wird .Net 4.6.1 nicht auf Exchange Servern supported. Mit dem nächsten CU wird es wohl unterstützt werden. Die Warnung es nicht zu installieren gilt weiterhin.

      Gruß, Frank

  5. Hallo Zusammen
    habe in meiner Umgebung 2xDC=2012R2, 1xEX2013 11DB’s und ca. 850PF.
    Bin aktuell bei EX2013 CU13 Version 15.0.1210.3 KB3135743 mit .NET Framework 4.5.2.
    Frage:
    Kann ich direkt CU16+ Version 15.0.1293.4 KB4018588 installieren ohne vorher .NET Frameweork 4.6.2 zu installieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.