Windows 10 erstellt _VLMCS Einträge im DNS

Ich bin mir nicht ganz sicher ob das folgende Problem auch in Umgebungen auftritt in denen Standard Windows DNS Server zum Einsatz kommen. Unternehmen die ihre DNS Infrastruktur nicht auf Microsoft DNS Server betreiben, könnte der folgende Artikel daher vielleicht interessieren. Folgendes Verhalten von Windows 10 Rechnern ließ sich auf einem “Nicht Windows DNS”-Server nachvollziehen: Manche Windows 10 Clients erstellen einen SRV Eintrag in der _tcp DNS Zone ihrer Active Directory Domain. Der SRV Eintrag lautet _vlmcs._tcp.addomain.tld und zeigt mit Mehr »