Exchange 2019: Migration von Exchange 2010 möglich?

In den Kommentaren und auch per Mail haben mich diverse Fragen nach den Migrationsmöglichkeiten zu Exchange 2019 erreicht. Den Nachrichten zu urteilen fragen sich viele, ob eine Migration von Exchange 2010 zu Exchange 2019 möglich sein wird.

Die Frage ist durchaus berechtigt, wenn man sich einmal die Versionsnummern anschaut:

  • Exchange 2010: 14.0
  • Exchange 2013: 15.0
  • Exchange 2016: 15.1
  • Exchange 2019: 15.2

Für die Migration von Exchange Servern gilt: die aktuelle Exchange Version unterstützt die vorherigen beiden Versionen für die direkte Migration (N-2). Exchange 2016 unterstützt also Exchange 2013 und Exchange 2010 für die direkte Migration. Im Falle von Exchange 2019 würde dies bedeuten, dass Exchange 2013 und Exchange 2016 für die Migration unterstützt werden. Exchange 2010 allerdings nicht mehr.

Die Versionsnummern haben nun zu der Annahme geführt, dass auch die Migration von Exchange 2010 zu Exchange 2019 möglich sein könnte. Die Vermutung liegt nahe, denn Exchange 2010 trägt die Major Version 14. Exchange 2016 wird unter der Major Version 15 geführt, genau wie Exchange 2019.

Nimmt man nun die Major Versionen als Grundlage müsste eine Migration von Exchange 2010 (Version 14) zu Exchange 2019 (Version 16) möglich sein.

Leider ist dem nicht so, denn Exchange 2007 trug die Major Version 8. Exchange 2007 konnte direkt zu Exchange 2010 (Version 14) und Exchange 2013 (Version 15) migriert werden. Die Versionsnummern sind also schon in der Vergangenheit nicht aussagekräftig für den Migrationspfad gewesen. Hier muss man sich also auf die Namen der RTM Versionen verlassen. Die beiden Vorgängerversionen die für die Migration unterstützt werden sind also, Exchange 2013 und Exchange 2016.

Es bleibt also zunächst dabei, Exchange 2013 und Exchange 2016 können zu Exchange 2019 migriert werden, alle anderen Versionen nicht. Wer also Exchange 2010 zu Exchange 2019 migrieren möchte, muss vorher eine Ehrenrunde über Exchange 2013 oder Exchange 2016 drehen und danach zu Exchange 2019 migrieren.

Ich habe es trotzdem einmal in einer Testumgebung ausprobiert und Exchange 2010 installiert. Der Screenshot der Installation dienst nur als Erinnerung an vergangene Zeiten:

Exchange 2019: Migration von Exchange 2010 möglich?

Exchange 2019 meldet beim Versuch der Installation in einer Exchange 2010 Umgebung die folgende Meldung, die Installation ist nicht möglich:

Fehler:
Auf allen Exchange 2010-Servern in der Organisation muss das Exchange 2013 Kumulative Update 10 oder höher installiert sein. Die folgenden Server erfüllen diese Anforderung nicht: TEX1.

image

Der Meldung ist also zu entnehmen, dass Exchange 2010 erst zu mindestens Exchange 2013 CU10 migriert werden muss, damit die Migration auf Exchange 2019 möglich ist.

4 Replies to “Exchange 2019: Migration von Exchange 2010 möglich?”

  1. Du warst schneller.
    Ich wollte heute Abend auch einen Test machen.
    Dachte ich mir schon, daß das nicht zu supportet wird.

  2. Die Meldung könnte man aber auch so interpretieren, dass ein inplace-Upgrade mit 2013-CU10 möglich ist.
    Sonst ist die Meldung schlicht falsch.
    Was vermutlich auch so ist, da ja kein inplace-Upgrade möglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.