Exchange 2010: Client Access Log nach Fehlern durchsuchen

Hier hatte ich schon über das Logging des Client Access Dienstes berichtet. Heute hatte ich einen konkreten Fall in dem es immer wieder zu Verbindungsfehlern oder Unterbrüchen kam. Daher habe ich ein Script erstellt, welches alle Fehler aus dem RCA Log in eine CSV Datei extrahiert. Das Script ist allerdings in die Kategorie Quick & Dirty einzuordnen, wer mag kann es ja an seine Bedürfnisse anpassen oder erweitern.

# RCA Log nach Fehlern durchsuchen
# www.frankysweb.de

$exportpath = „d:\fehler.csv“

#—————————————————
„Zeitpunkt;Benutzer;Datenbank;Client;Clientversion;Fehler“ | set-content „$exportpath“
$today = get-date -Format yyyyMMdd
$installpath = $installpath = Get-ChildItem env:ExchangeInstallPath | ForEach-Object {$_.Value}
$rcalogpath = „$installpath\Logging\RPC Client Access\RCA_$today-1.log“

$rcalogvalues = import-csv -path „$rcalogpath“ -delimiter „,“ -header „date-time“,“session-id“,“seq-number“,“client-name“,“organization-info“,“client-software“,“client-software-version“,“client-mode“,“client-ip“,“server-ip“,“protocol“,“application-id“,“operation“,“rpc-status“,“processing-time“,“operation-specific“,“failures“ | where-object {$_.failures -match „\W“}

foreach ($rcalogvalue in $rcalogvalues)
{
$failure = $rcalogvalue.failures
$cn = $rcalogvalue.’client-name‘
$client = $rcalogvalue.’client-software‘
$clientversion = $rcalogvalue.’client-software-version‘
$mailbox = get-mailbox „$cn“
$username = $mailbox.name
$database = $mailbox.database
$timestamp = $rcalogvalue.’date-time‘ | get-date -Format „dd.MM.yyyy HH:mm:ss“
„$timestamp;$username;$database;$client,$clientversion;$failure“ | add-content „$exportpath“
}

Viel Erfolg bei der Fehlersuche.

PS: Schaut auch mal hier vorbei, Feedback ist immer willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.