Exchange Configurator 2016 veröffentlicht


Ich habe gerade eine neue Version des Exchange Configurator für Exchange 2016 hochgeladen. Die neue Version ist sehr ähnlich der Version für Exchange 2013 und behebt nur kleine Schönheitsfehler.

Wie auch schon in der Version für Exchange 2013 werden ein paar Einstellungen abgefragt und Exchange dementsprechend konfiguriert. Folgende Einstellungen werden vorgenommen:

  • Outlook Anywhere URL
  • ActiveSync URL
  • EWS URL
  • OAB URL
  • Autodiscover URL
  • OWA URL
  • ECP URL
  • Akzeptierte Domain
  • Standard Sendeconnector
  • Name der Datenbank
  • Pfad der Datenbank

Exchange Configurator

Hier geht es direkt zum Download:

Exchange Configurator dient der Basiskonfiguration und ist auf Testumgebungen ausgelegt.

2 Kommentare zu “Exchange Configurator 2016 veröffentlicht”

  1. Wenn ich das richtig interpretiere, funktioniert das Script „nur“ bei einer neuen Datenbank, nicht bei einer bestehenden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.