Outlook: DelegateWastebasketStyle, Shared Mailbox und ein freigegebener Kalender

Manchmal sieht man den Wald ja vor lauter Bäumen nicht, in diesem Fall hat mich folgendes Problem auf das Glatteis geführt.

Ein Benutzer berichtet, dass er zwar Elemente in einem freigegebenen Kalender eines Kollegen anlegen, aber die Einträge nicht mehr löschen kann. Beim Versuch einen Kalendereintrag zu löschen, zeigt Outlook nur die folgende Fehlermeldung:

Das Element kann nicht verschoben werden. Es wurde entweder bereits verschoben oder gelöscht, oder der Zugriff wurde verweigert.

DelegateWastebasketStyle

Hört sich ja ziemlich eindeutig an: Zugriff verweigert. Also einmal die Rechte auf den Kalender des Kollegen prüfen, geht ja schnell mit der Shell (exemplarisch):

Get-MailboxFolderPermission frank:\kalender

image

Der Screenshot dient als Beispiel, allerdings hab ich erst einmal etwas verdutzt geguckt: Ein “Editor / Bearbeiter” hat doch das Recht Elemente zu löschen, oder nicht?

image

Hier hat dann mein Baum/Wald Problem begonnen… Der Benutzer hat also offensichtlich die Rechte “Alle Elemente löschen” für den Kalender, trotzdem zeigt Outlook eine Fehlermeldung die irgendwie was mit “Zugriff verweigert” enthält.

Nach einer gewissen, durchaus etwas längeren, Zeitspanne ist mir dann aufgefallen, dass der Benutzer ein zusätzliches Postfach verbunden hat, auf welches er Vollzugriff hat. Ungefähr so:

SNAGHTML4917ea

Hier klappt das Löschen natürlich einwandfrei, ohne Fehlermeldung, nur in dem zusätzlichen Kalender aus einem anderen Postfach wird die Fehlermeldung angezeigt und kann nicht gelöscht werden.

Bis ich endlich aus dem Wald gefunden habe, vergeht noch einmal etwas Zeit…

Ursache in dieser Konstellation: In der Registry (HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\x.0\Outlook\Options\General) des Benutzers wurde das DWORD “DelegateWastebasketStyle” auf den Wert “4” geändert, welches bewirkt, dass Elemente die in freigegeben Postfächern gelöscht werden im Ordner des Postfachbesitzers gespeichert werden.

Der Standard ist also wie folgt, wenn ein Benutzer ein Element in einem freigegeben Postfach löscht:

SNAGHTML55033e

Benutzer “Frank” greift auf das freigegebene Postfach von “A” zu und löscht im Posteingang eine Mail. Die Mail wird dann in den Ordner “Gelöschte Elemente” von Frank verschoben.

Der oben genannte Registry Schlüssel bewirkt nun folgendes:

SNAGHTML566aec

Benutzer “Frank” greift auf das freigegebene Postfach von “A” zu und löscht im Posteingang eine Mail. Die Mail wird dann in den Ordner “Gelöschte Elemente” des Postfachbesitzers A verschoben.

Für den zusätzlich freigegebenen Kalender greift nun ebenfalls der Registry Eintrag “DelegateWastebasketStyle”. Das Element in dem Kalender des Kollegen W, wird bei der Löschaktion des Benutzers in den Ordner “Gelöschte Elemente” von W verschoben:

SNAGHTML5aad22

In diesem Fall hat aber Benutzer “Frank” keine Rechte auf den Ordner “Gelöschte Elemente” von W, sondern nur nur Bearbeiter-Rechte auf den Kalender:

SNAGHTML5c7976

Das Element was “Frank” versucht im Kalender von “W” zu löschen, kann also nicht in den Ordner “Gelöschte Elemente” von “W” verschoben werden, da “Frank” keine Rechte darauf besitzt und es kommt zur Fehlermeldung. Benutzer “Frank” benötigt also mindestens “Autor / Author“ Rechte auf den Ordner:

Add-MailboxFolderPermission "webmaster:\Gelöschte Elemente" -User frank -AccessRights Author

Jetzt klappt auch das Löschen ohne Fehlermeldung. Ich bin raus aus dem Wald und ich verrate nicht wie lange es gedauert hat… Smile

Das Verhalten ist ja auch im Technet dokumentiert und ich hätte darauf deutlich schneller aufmerksam werden sollen, hätte ich vielleicht auch den ersten Teil der Fehlermeldung lesen sollen?

image

Hoch die Hände: Wochenende!

3 Replies to “Outlook: DelegateWastebasketStyle, Shared Mailbox und ein freigegebener Kalender”

  1. Hi Frank,

    Danke für diesen Beitrag. Bringt wirklich Licht ins Dunkel und verkürzt beim nächsten Mal die Fehlersuche (bei mir)

    Gruß,
    Ralf

  2. Nach meinen Tests funktioniert das nur, wenn man den Exchange-Cache-Modus eingeschaltet hat. Ist man im Online-Mode, landen die gelöschten Emails trotzdem in den eigenen Gelöschten Elementen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.