Exchange 2010: EventID 2937 HomeMTA verweist auf Gelöschte Objekte

Das ActiveDirectory Attribut „HomeMTA“ wird eigentlich nicht mehr von Exchange 2010 verwendet, trotzdem wird eine Fehlermeldung im EventLog erzeugt, wenn der Eintrag nicht korrekt gesetzt ist. Das Event 2937 tritt meistens nach einer Migration, oder nach dem Abschalten eines Mailbox Servers auf:

HomeMTA

EventID: 2937

Quelle: MSExchange ADAccess

Prozess Microsoft.Exchange.RpcClientAccess.Service.exe (PID=10952). Objekt [CN=Zoechling\, Frank,OU=Benutzer,DC=frankysweb,DC=local]. Eigenschaft [HomeMTA] ist auf Wert [frankysweb.local/Configuration/Deleted Objects/Microsoft MTA
DEL:3f13df32-3d90-43ec-831f-3043434e72e7] festgelegt und zeigt auf den Container „Gelöschte Objekte“ in Active Directory. Diese Eigenschaft muss so schnell wie möglich korrigiert werden.

Der verantwortliche Eintrag findet sich in den Attributen des Benutzerkontos, hier sollte eigentlich ein gültiger Eintrag für einen Mailbox Server stehen:

2

Der Befehl „get-mailbox | update-recipient“ hat bei mir noch nie funktioniert, daher habe ich ein Script erstellt, welches den Eintrag für das Attribut HomeMTA direkt im ActiveDirectory korrigiert:

$alladusers = Get-ADUser -filter * -Properties homemta | select samaccountname,homemta | where {$_.HomeMTA -match "Deleted Objects"}
foreach ($aduser in $alladusers)
	{
		$adusername = $aduser.samaccountname
		$database = (get-mailbox $adusername | select database).database
		$exserver = ((get-mailboxdatabase $database).ActivationPreference | where {$_.value -eq 1}).key.name
		[String]$newHomeMTA = "CN=Microsoft MTA," + (get-exchangeserver $exserver).DistinguishedName
		write-host "Bearbeite Benutzer: $adusername`t`tHomeMTA: $exserver"
		set-aduser $adusername –replace @{homemta="$newHomeMTA"}
	}

Das Script kann in der Exchange Management Shell ausgeführt werden und es muss das ActiveDirectory Modul für die Powershell geladen werden:

import-module activedirectory

Das Script sucht dann alle Benutzerkonten dessen HomeMTA Werte auf „Gelöschte Objekte“ verweisen und setzt den Mailbox Server als HomeMTA ein, der auch die erste Kopie der Datenbank hält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.