Frohes Neues Jahr!

Ich wünsche allen Besuchern, Lesern, Unterstützern und Freunden ein frohes und gesundes neues Jahr, mögen alle eure guten Vorsätze und Wünsche im neuen Jahr in Erfüllung gehen.

Frohes Neues

An dieser Stelle folgt wie jedes Jahr ein kleiner Rückblick auf das vergangene Jahr. Die Besucherzahlen sind sind auch 2021 wieder etwas angestiegen. Knapp 2,5 Millionen Besucher sind es 2021 gewesen, also gut 300.000 mehr als 2020. Endlich wurden auch die alten Top 3 Artikel von anderen Beiträgen abgelöst. Hier einmal die drei Beiträge die 2021 am häufigsten aufgerufen wurden:

Das ein Beitrag über ein Sicherheitsupdate für Exchange an erster Stelle ist, war der HAFNIUM Lücke geschuldet. Alles in allem haben die teils kritischen Sicherheitslücken in Exchange Server im vergangen Jahr viele Admins teils hart erwischt, umso schöner ist es, dass Artikel zu Exchange 2010 nicht mehr so häufig aufgerufen werden. Im Jahr 2020 waren noch Artikel die Exchange 2010 behandeln unter den TOP3, dies ist nun nicht mehr der Fall. Daher gehe ich mal davon aus, dass viele Exchange 2010 Installation migriert wurden.

Auch das Forum entwickelt sich weiterhin positiv, im Jahr 2021 kommt es auf über 320.000 Zugriffe und es gibt mittlerweile über 4400 Beiträge und über 2100 Mitglieder.

Die Top 3 Downloads haben sich nur in den Download Zahlen verändert:

Insgesamt gibt es 1025 Beiträge auf dieser Seite, 2021 sind also gut 100 Beiträge dazugekommen. Ich war also relativ fleißig.

Eigentlich sollte die neue Exchange Server Version noch in 2021 erscheinen, leider ist es aber sehr still um das Thema geworden. Viel mehr als die Ankündigung zu Exchange vNext auf der Ignite 2020 ist bisher nicht geschehen. Vielleicht wird es ja im Jahr 2022 was, dann hätte ich auch wieder ein Thema über welches sich etwas mehr schreiben lässt.

In diesem Sinne: Frohes Neues Jahr!

5 Gedanken zu „Frohes Neues Jahr!“

  1. Gutes Neues zusammen.
    Ich hatte heute morgen schon Spass mit dem Filtering Management Service und dem Exchange Anti-malware Agent.
    Seit einem Update heute Nacht (ca. 02:00 Uhr) wurden auf keinem meiner Server mehr Mails verarbeitet.
    Mir ist noch nicht ganz klar was die genaue Ursache ist. Einziger Workaround im Moment war die Scan-Engine zu deaktivieren.
    Falls jemand mehr weiß….
    VG

    Antworten
      • Hat bei mir leider nicht geholfen. Das Pattern-Update scheint er gemacht zu haben.
        Nur lautet der Fehler jetzt
        The FIP-FS „Microsoft“ Scan Engine failed to load. PID: 18256, Error Code: 0x80004005. Error Description: Can’t convert „2201010006“ to long.
        statt vorher 2201010001

        Antworten

Schreibe einen Kommentar