Exchange Reporter: Neue Version 3.11 verfügbar

Gerade habe ich die neue Version 3.11 des Exchange Reporter hochgeladen. Die neue Version enthält das Modul „ExchangeMitigations“, welches den Status des Exchange Emergency Mitigation Service und die angewendeten Regeln anzeigt. Hier mal ein Beispielbericht des neuen Moduls:

Exchange Reporter: Neue Version 3.11 verfügbar

Auch diverse Fehler wurden behoben, das Modul „Healthchecker“, welches das Exchange Health Checker Script ausführt und in den Report integriert, läuft nun deutlich zuverlässiger. Das Modul lädt nun bei jedem Lauf die aktuelle Version des Exchange Health Checker Scripts runter und führt dann immer die aktuelle Version aus. Leider zerreißt es beim Ausführen des Moduls die Ausgabe in der Konsole, aber da der Exchange Reporter eh als geplanter Task läuft, kann man das wohl vernachlässigen. Im Modul „addsinfos“ (für Active Directory Informationen), wurde die Fehlerbehandlung etwas verbessert. Auch am Modul „redirectreport“ gab es Dank der Anpassung von Daniel eine Verbesserung: Das Modul erzeugt nun keine Fehler mehr im Eventlog.

Das Modul „o365report“, welches Informationen zu Exchange Online angezeigt hatte, habe ich komplett entfernt. Zum einen war das Modul mit der Umstellung auf Modern Authentication nicht mehr lauffähig und zum anderen wurden nur noch wenige Informationen zu Exchange Online angezeigt. Vielleicht baue ich da mal einen eigenen Reporter für Microsoft 365, aber bisher habe ich da noch nichts geplant. Auch die Integration in das Script „Exchange Monitor“ habe ich entfernt, da ich dieses Script nicht mehr weiter entwickle.

Exchange Reporter: Neue Version 3.11 verfügbar

Die aktuelle Version des Exchange Reporters kann hier runtergeladen werden:

Für Verbesserungsvorschläge oder Fehlermeldungen könnt ihr das folgende Formular verwenden:

    Dein Name (Pflichtfeld)

    In nächster Zeit wird der Exchange Reporter auch nach GitHub umziehen, damit die Weiterentwicklung und Verbesserung etwas einfacher wird und sich auch andere Leute beteiligen können. Über Hilfe bei der Weiterentwicklung würde ich mich freuen, auch Vorschläge zu neuen Modulen oder anderen Anpassungen / Verbesserungen nehme ich gerne entgegen. Diese bitte auch über das Formular melden.

    6 Gedanken zu „Exchange Reporter: Neue Version 3.11 verfügbar“

    1. Wer das HealthChecker Modul hinter einem Proxy nutzen will, muss im Script .\Modules\HealthChecker.ps1 in Zeile 4 den Parameter -Proxy „Proxyservername:Port“ und ggf. -ProxyCredential angeben.
      Vielleicht kann man das in zukünftigen Versionen über die settings.ini lösen.
      Ansonsten große Klasse!

      Antworten
    2. Moinsen,

      Reporter 3.11
      Das Modul „addsinfo.ps1“ hat m.E. eine Ungereimtheit und einen Bug.
      Schema -ge 88 ist laut MS immer noch „Windows Server 2016“ in deren Terminologie. (Zeile 67)
      und
      Zeile 176 – $adreport += end-htmltable muß nach der Catch-Schleife in Zeile 183 stehen.
      LG
      RalphAndreas

      Antworten
    3. Hallo Zusammen,

      in Handbuch der aktuellen Version 3.11 sind in der Settings.ini noch die Optionen „IntegrateInExchangeMonitor“ und
      „ExchangeMonitorInstallPath“ dokumentiert. Leider funktioniert das bei mir im Vergleich zu 3.10 nicht mehr. Im Skript findet man auch nicht mehr diese Parameter. Kannst du diese einfach wieder einpflegen oder gibt es einen anderen einfachen Weg den Bericht wieder als HMTL-Datei auf einem FileShare zu bekommen (FTP bräuchte ich nicht einmal)?

      Viele Grüße
      Markus

      Antworten

    Schreibe einen Kommentar