Exchange 2013 Configurator

Heute habe ich die Exchange 2013 Configurator Version fertiggestellt. Wie auch schon in der Version für Exchange 2010 werden ein paar Einstellungen abgefragt und Exchange dementsprechend konfiguriert. Folgende Einstellungen werden vorgenommen:

  • Outlook Anywhere URL
  • ActiveSync URL
  • EWS URL
  • OAB URL
  • Autodiscover URL
  • OWA URL
  • ECP URL
  • Akzeptierte Domain
  • Standard Sendeconnector
  • Name der Datenbank
  • Pfad der Datenbank

Das Tool eignet sich für die Konfiguration von Exchange Servern in Testumgebungen um nicht ständig die gleichen Schritte ausführen zu müssen. Exchange 2013 Configurator verfügt jetzt auch über eine schlanke GUI, die das Handling etwas einfacher macht.

Exchange Configurator

Am besten wird das Tool auf dem Exchange Server ausgeführt, das Exchange SnapIn wird automatisch geladen.

Ein Kommentar zu “Exchange 2013 Configurator”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.