Exchange 2010: Anzahl gesendete oder empfangene Nachrichten zählen

Ich werde oft gefragt warum man nicht die Anzahl von Empfangen oder Gesendeten Nachrichten abfragen kann, mir ist sogar schon ein Powershell Script untergekommen, welches die Nachrichten auf umständliche Weise zählt. Es geht aber auch etwas einfacher:

Gesendete Nachrichten an Tag X zählen:

(Get-MessageTrackingLog -Start „03.10.2012 00:00:00“ -End „03.10.2012 23:59:00“ -EventId SEND).count

Empfangene Nachrichten an Tag X zählen:

(Get-MessageTrackingLog -Start „03.10.2012 00:00:00“ -End „03.10.2012 23:59:00“ -EventId RECEIVE).count

Start- und Enddatum immer als MM/TT/JJJJ angeben. Einfach oder?

PS: Auf die Weise lässt sich so ziemlich alles zählen: (get-mailbox).count zum Beispiel gibt die Anzhal der Postfächer wieder

7 Gedanken zu „Exchange 2010: Anzahl gesendete oder empfangene Nachrichten zählen“

  1. möchte man mehr als 1000 Einträge haben müsset man diesen Befehl um -ResultSize unlimited erweitern:

    (Get-MessageTrackingLog -ResultSize unlimited -Start “03.10.2012 00:00:00″ -End “03.10.2012 23:59:00″ -EventId SEND).count
    UND
    (Get-MessageTrackingLog -ResultSize unlimited -Start “03.10.2012 00:00:00″ -End “03.10.2012 23:59:00″ -EventId RECEIVE).count

    Antworten
  2. Es funktioniert auch bei Exchange 2013, falls mehr als ein Server im Betrieb den „-Server“ Parameter hinzufügen.
    (Get-MessageTrackingLog -Server xxxxx -Start „08/21/2015 08:00:00″ -End „08/21/2015 10:00:00″ -resultsize unlimited -EventId SEND).count

    Antworten
  3. Hallo!
    Kann man via PowerShell auch folgendes abfragen (Exchange 2007):
    „Liste mir alle Postfächer auf, die seit X Tagen keine Mails mehr gesendet haben.“
    Hintergrund: Mein Chef hätte gerne eine Übersicht von den Mitarbeitern, die zwar „unbedingt ein Mail-Postfach brauchen“, dieses aber eigentlich gar nicht nutzen. Wollte eigentlich das eigentlich über „Letzte Anmeldung“ abfragen, aber das geht bei uns nicht, weil sich unsere Datensicherung jede Nacht mit einem speziellen User anmeldet, um das Postfach abzuziehen. Über eine Rückmeldung wäre ich natürlich sehr dankbar!
    Gruss,
    Max

    Antworten
    • Hi Max,

      ja das ist ebenfalls möglich, dazu musst du nur die Message Tracking Logs der letzten X Tage mit den Postfächern abgleichen. Das sind nur ein paar Zeilen in der PowerShell.
      Gruß, Frank

      Antworten
  4. Hi Frank,
    danke für deine Antwort.
    Ich bin leider nicht wirklich „PowerShell-affin“ – könntest Du daher evtl. ein passendes Skript hier posten?
    Das wäre ein Traum…
    Gruß und danke,
    Max

    Antworten

Schreibe einen Kommentar