Exchange Autodiscover Whitepaper

  • Version 2.0
  • Download 41796
  • Dateigrösse 3.38 MB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 24. Januar 2017
  • Zuletzt aktualisiert 19. Januar 2018

Exchange Autodiscover Whitepaper

Exchange Autodiscover ist ein Dienst, der Benutzern die Einrichtung von Outlook für Exchange Server erleichtern soll. Autodiscover wurde erstmals mit Exchange 2007 eingeführt und kann ohne Eingriff des Benutzers Outlook Profile für das jeweilige Postfach auf dem Exchange Server konfigurieren. Mit Outlook 2016 ist Autodiscover nun Voraussetzung um Outlook mit einem Exchange Server zu verbinden.

Mittels Autodiscover kann nicht nur Outlook konfiguriert werden, sondern auch andere Programme die beispielsweise auf Exchange Schnittstellen wie Exchange Web Services (EWS) zugreifen.

Auch nach der Einrichtung von Outlook Profilen ist Autodiscover aktiv. Outlook prüft zyklisch ob es neue Einstellungen gibt, etwa zusätzliche Postfächer die eingebunden werden sollen, oder neue Adressbücher. All diese Informationen werden via Autodiscover verteilt und durch den Client abgerufen.

Autodiscover ist Teil des Client Access Dienstes und läuft somit auf jedem Exchange 2016 Server.

Ein Gedanke zu „Exchange Autodiscover Whitepaper“

Schreibe einen Kommentar