Benachrichtigungen
Alles löschen

Exchange empfängt keine externe Mails für User in Subdomäne  

  RSS

(@sy-support)
New Member
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hallo,

ich bin neu hier, auch wenn ich schon seit ein paar Jahren mitlese. Und gleich muss ich mit einem Problem anfangen.

Situation:

Wir haben einen Hauptstandort mit Hauptdomäne unternehmen-gruppe.de. Dort läuft noch ein Exchange 2013 CU23.

Jetzt musste ich einen weiteren Standort einrichten. Die sollen auch unsere mailadressen @unternehmen-gruppe.de bekommen. Es wurde eine Unterdomäne sub.unternehmen-gruppe.de eingerichtet. Die AD-Verwaltung funktioniert wie ich das will. Nur die Postfächer funktionieren nicht ganz korrekt.

Nach der Erstellung von Subdomäne habe ich auch /preparealldomains mit dem Exchange-Setup durchgeführt. Das gleiche hatte ich auch schon in der child domain mit /PrepareAD bereits gemacht.

Ich kann Benutzer in der unterdomäne anlegen und im Exchange auch ein Postfach für diese erstellen. Ich kann auch direkt im Exchange die Benutzer in der subdomäne anlegen. Emailversand funktioniert intern ohne Probleme, auch kann der User die Mails ausgehend verschicken.

Problem: Wenn eine Email von extern kommt, dann verweigert Exchange diese mit begründung Postfach nicht vorhanden und diese Mail landet im Catchall.

Was mir aufgefallen ist: bei Postfacherstellung meldet es folgenden Fehler: "Der Vorgang konnte nicht ausgeführt werden, weil das Objekt "lange SID" nicht auf SDC.unternehmen-gruppe.de gefunden wurde". Das steht im Exchnge Admin Center rechts, wenn man den Postfach anklickt. Nach ein paar Minuten ist die Meldung weg und es wir ganz normal als Benutzerpostfach angezeigt. Externe Mails gehen trotzdem nicht rein.

Vielleicht kann mir jemand helfen?

Dank im Voraus

MfG

Max


Zitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 127
 
Veröffentlicht von: @sy-support

Es wurde eine Unterdomäne sub.unternehmen-gruppe.de eingerichtet.

Eine Subdomain im SMTP oder eine AD Subdomain?

Veröffentlicht von: @sy-support

Wenn eine Email von extern kommt, dann verweigert Exchange diese mit begründung Postfach nicht vorhanden und diese Mail landet im Catchall.

Ist die Maildomain denn als accepted Domain angelegt? Steht ggf. vor dem Exchange noch ein Relay?


AntwortZitat
(@sy-support)
New Member
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hallo,

@NorbertFe AD-Subdomäne

Wir haben die Ursache für das Problem mit einem anderem Kollegen gefunden: PopCon

Es hätte normal funktionieren müssen, aber anscheinend hat E2013 die User nur in der Hauptdomäne gesucht und nicht im Globalen Catalog. Und das nur wenn PopCon die Mails an Exchange geschickt hat über Port 25. Mit SMTP Explorer getestet: alles gut.

Dann zum Test eine subdomäne beim Provider angelegt, MX-Record gemacht und zack die Emails gehen rein.

P.S.: habe die Subdomäne leider wieder auflösen müssen :(

Der Grund: Mailstore unterstützt keine Subdomänen und Vertrauensstellungen. Es hat die User und Postfächer nicht gefunden, da es nur LDAP-Abfragen kann. Somit ist die Ganze Idee mit Subdomäne uninteressant, da die Mailarchivierung nicht stattfindet. Ich habe ganz normal einfach einen Standort gemacht und dort einen weiteren DC in unserer hauptdomäne installiert. Somit entfällt einiges an Aufwand.

Jetzt bin ich um eine Erfahrung reicher 😕 🙂

PopCon fliegt bald eh raus, es wird eine MS 365 Hybrid konfiguriert...


AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 127
 
Veröffentlicht von: @sy-support

PopCon fliegt bald eh raus, es wird eine MS 365 Hybrid konfiguriert...

Würg, wer nutzt denn überhaupt POPCon? Sowas ist auch ohne Hybrid die Pest. ;)


AntwortZitat

Teilen: