E-Mails bleiben im ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

E-Mails bleiben im Postausgang für mehrere Minuten

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Reactions
4,205 Ansichten
(@stefan-eppendorf)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 74
Themenstarter  

Hallo die Damen und Herren,

ich stehe vor einem etwas merkwürdigen Problem wiedermal. Ein Kunde beschwert sich oft das Mails im Postausgang hängen bleiben und wie es nun mal ist kann man das Problem live nie nachstellen. Jetzt habe ich aber einen Screenshot geliefert bekommen (Der Screenshot wurde 09:02 Uhr erstellt) in dem man sehen kann das zwei Mail um 08:46Uhr und 08:48Uhr versendet wurden im und im Postausgang liegen. Im Messagetrackinglog des Exchange 2013 in der lokalen Umgebung kann ich die Mail sehen das sie um 9:05 Uhr um Empfangen und versendet wurde. Ebenso die Mail in mit diesem Screenoshot wurden zur selben Zweit versendet. Das sind fast 15min Bearbeitungszeit bei etwa 10 Postfächern. Nun ist der Kunde mit einer sehr wackligen und langsamen DSL Leitung gestraft, aber der Meinung es könne ja nur an der "IT" liegen das die Mails nicht raus gehen. Die PCs sind alle auf dem neusten Windows und Office Patchstand. Der Exchange wurde auch erst vor kurzem auf die neuste CU gepacht.

Woran könnte das liegen? Bzw. werden Mails im Postausgang aufgehoben wenn der Versand über den Server nicht möglich war wegen Unterbrechungen in der DSL Leitung? Oder sind das Verbindungsprobleme mit dem Exchange? In dem Screenshot war zu sehen das Outlook eine Verbindung mit dem Exchange hat und das es auch keine "keine Rückmeldung" Meldung im Outlook zu sehen war (Das war lange Zeit ein häufig auftretendes Problem) von daher sah alles normal aus auf dem Desktop, nur eben zwei Mails im Postausgang.

Gruß Stefan


   
Zitat
(@geloeschter-benutzer)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 263
 

Hi Stefan,

 

wenn die Mails noch im Postausgang liegen, sind sie aus meiner Sicht noch nicht Sache des Exchange. Erst, wenn er sie angenommen hat und nicht losbekommt, dürften sie in der Transportqueue hängen. Dort könnte man den Status auslesen, was der next hop sagt.

 

Teste mal gegen, indem du auf den Online Mode in Outlook stellst, falls du das nicht schon getan hast. Gegenprobe 2 wäre, mal per OWA das Problem zu provozieren.

Gruß,

Monthy

 


   
AntwortZitat

Teilen: