Exchange 2016 Hybri...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Exchange 2016 Hybrid Konfiguration - Berechtigungsthema

2 Beiträge
2 Benutzer
1 Reactions
414 Ansichten
(@krg-alex)
New Member
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 1
Themenstarter  

Hallo zusammen,

wir haben auf unserem Exchange 2016 den Hybrid Wizard (Classic Hybrid) durchgeführt um Teams Kalenderfunktion & Frei/Gebucht nutzen zu können.
Funktioniert so wie es soll. Es ist erst einmal keine Migration der Postfächer zu Exchnage online angedacht.

Lieder mussten wir seit der Einrichtung des Hybrid Modus feststellen, dass auf unseren Scannern der SMTP Versand mit dem schon eingetragenen scan@ User nicht mehr funktioniert. Er kann sich nicht authentifizieren.

Lege wir einen neuen User an (z.B. scan3@) und tragen diesen auf unserem Scanner ein, funktioniert alles wieder wie gewohnt.
Wir sind jetzt auf dem Stand, dass es ein Berechtigungstehma sein muss.

Die Frage ist nun, was der unterschied zwischen einem davor dagewesenen User und einem neu angelgetem User ist. Wie kann ich den "alten" scan@ User berechtigen?

Mfg
Andy


   
Zitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1477
 

Ich hab mir inzwischen abgewöhnt Credentials in Drucker einzutragen. Da keiner genau weiß, wie da die Security über die Jahre drin aussieht und ob bei einer Reparatur nicht auf einmal das Backup oder das Netzwerkboard mitgenommen wird, ist es einfacher an der Stelle einfach anonym per Connectorerestrictions zu hantieren. Evtl. wär das ja eine Überlegung wert, eh man da jetzt ewig rumsucht. ;)


   
krg.alex reacted
AntwortZitat

Teilen: