Benachrichtigungen
Alles löschen

PF-MBX DB kann nicht entfernt werden nach Migration


AlphaSupport
(@alphasupport)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 36
Themenstarter  

Hallo,

ich habe ein kleines Problem zum Abschluss der EX 2016 auf 2019 Migration. Ich wollte die PF MBX entfernen und das System meint, es wären noch Migrationsanforderungen offen.

Diese Postfachdatenbank ist mindestens einer aktiven PublicFolderMailboxMigration-Anforderung zugeordnet. Um eine Liste aller PublicFolderMailboxMigration-Anforderungen abzurufen, die dieser Datenbank zugeordnet sind, führen Sie 'Get-PublicFolderMailboxMigrationRequest | ?{ $_.RequestQueue -eq "" }' aus. Zum Entfernen einer PublicFolderMailboxMigration-Anforderung, führen Sie 'Remove-PublicFolderMailboxMigrationRequest ' aus.

Nun hatte ich schon zuvor geprüft via PS (Get-PublicFolderMailboxMigrationRequest) -> aber es werden keine offenen Anforderungen angezeigt. Der letzte PF Migrationstask ist ca. 20 Stunden her. Die PF-DB habe ich zum Test von der Einbindung erlöst -> bringt keine Lösung, auch der Restart der Informationstore bringt keine Änderung.

Wo kann sich denn der Eintrag für die offenen Migrationsanforderung noch verstecken? und wie bekommt man diesen weg?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Dieses Thema wurde geändert Vor 7 Monaten von AlphaSupport

Danke und liebe Grüße.


Zitat
Schlagwörter für Thema
AlphaSupport
(@alphasupport)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 36
Themenstarter  

Hallo,

ich habe mittlerweile selbst eine Lösung gefunden.

ADSIedit, connected to the Configuration container then browsed to:

Configuration > Services > Microsoft Exchange > ExchOrganization > Mailbox Replication
The node that appeared to be out of place was the one named: CN=PublicFolderMailboxMigrationRequestsCNF:11714980-d0a3…

Dort stand noch ein Eintrag einer früheren Migration von vor vier Monaten drinnen. Den habe ich dann per Hand gelöscht und PF MBX lies sich danach löschen.

Warum der Eintrag dort verwaist war ist unklar auffindbar auch in den Protokollen war dazu nichts.

Danke und liebe Grüße.


AntwortZitat

Teilen: