Benachrichtigungen
Alles löschen

[Gelöst] Frage zum Verhalten von New-MoveRequest


(@dartzen)
Active Member
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 9
Themenstarter  

Hallo zusammen,

ich habe einmal eine Frage zum Verhalten des New-MoveRequest cmdlets bei Exchange 2019 CU9. Werden bei einem Move-Request aller Postfächer von einer Datenbank in eine andere auch deaktivierte/verschobene Postfächer, die durch die Retention Zeit noch nicht gelöscht wurden mitkopiert?

Folgender Hintergrund: Unsere Firma hat es geschafft, die default eingestellte maximal zulässige Größe einer Postfachdatenbank von 1024GB zu überschreiten. Nachdem ich per Registry Eintrag den Wert erst mal provisorisch erhöht habe um das System wieder zum Laufen zu bekommen wollten wir das nun "sauber" lösen, also haben wir eine zusätzliche Datenbank "DB02" erstellt und erst mal die größten User per Move-Request umgezogen. Da aber die Datenbankdateien selbst ja nur wachsen und nicht mehr schrumpfen und somit unnötig Platz auf dem Storage und im Backup belegt wollten wir nun eine weitere Datenbank erstellen "DB03" und alle noch übrigen Postfächer von der "DB01" in diese verschieben und anschließend die ursprüngliche Datenbank löschen. Mit Get-Mailbox -Database DB01 zeigt er mir auch nur noch die nicht verschobenen angezeigt, mit Get-MailboxStatistics -Database DB01 zeigt er mir die bereits verschobenen aber noch an.

Daher bin ich jetzt unsicher, ob wir mit dem verschieben nun warten sollten, bis die 30 Tage Retention Time um sind oder wir sofort weitermachen können ohne den Altkram mitzukopieren.

Danke schon mal im Voraus, wenn mir hier einer von euch Auskunft geben kann.

Gruß

D.Artzen


Zitat
Schlagwörter für Thema
NorbertFe
(@norbertfe)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 406
 
Veröffentlicht von: @dartzen

Werden bei einem Move-Request aller Postfächer von einer Datenbank in eine andere auch deaktivierte/verschobene Postfächer, die durch die Retention Zeit noch nicht gelöscht wurden mitkopiert?

Nein.

Veröffentlicht von: @dartzen

default eingestellte maximal zulässige Größe einer Postfachdatenbank von 1024GB zu überschreiten.

Bei mir ist nix default eingestellt. Wo siehst du das TB? Im Zweifel machs halt weg, dann hast du nach oben mehr Platz. :)


AntwortZitat
(@dartzen)
Active Member
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 9
Themenstarter  

Hallo Norbert,

danke für die schnelle Antwort.

der Default von 1024 GB pro Datenbank (logischer Platz, also edb Dateigröße minus Whitespace) ist immer da und wird auch nicht per Shell oder ECP konfiguriert, siehe auch hier der Artikel von Microsoft dazu. Mein Problem war nämlich, dass nach einem Reboot die Datenbank unmounted war und sich nicht mehr mounten lies. Im Eventlog gab es dann den entsprechenden Eintrag, der das angezeigt hat. In der Registry kann man einen neuen Schlüssel erzeugen, der diesen Wert bis max. 2048 GB erhöht, da ist dann das hardcodete Limit, wenn ich mich nicht irre.

Du meinst also, wenn ich das Kommando "Get-Mailbox -Database DB01 | New-MoveRequest -TargetDatabase DB03 -BatchName "DB01toDB03" "nutzen würde (das habe ich von der Microsoft Seite), dann würde er die bereits nach DB02 verschobenen Postfächer nicht mitnehmen? Im Backup der Datenbanken kann ich die Postfächer als deaktiviert sehen und wie gesagt mit dem Get-MailboxStatistics auch, daher meine Unsicherheit.

Gruß

D.Artzen


AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 406
 

Oh danke, ich bin bis eben auch davon ausgegangen, dass das wie bei den Enterprise Editionen 16TB oder waren es 8TB beträgt. Da muss ich doch glatt mal einige Systeme prüfen :)


AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 406
 
Veröffentlicht von: @dartzen

Du meinst also, wenn ich das Kommando "Get-Mailbox -Database DB01 | New-MoveRequest -TargetDatabase DB03 -BatchName "DB01toDB03" "nutzen würde (das habe ich von der Microsoft Seite), dann würde er die bereits nach DB02 verschobenen Postfächer nicht mitnehmen? I

Ja, da bin ich mir „relativ“ sicher.


AntwortZitat
(@dartzen)
Active Member
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 9
Themenstarter  

OK, vielen Dank für die Info. Dann werde ich das in Kürze mal angehen.


AntwortZitat

Teilen: