Powershell Pfade Ex...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Powershell Pfade Exchange 2016 CU23

8 Beiträge
3 Benutzer
0 Reactions
188 Ansichten
(@guckinsland)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Wochen
Beiträge: 6
Themenstarter  

Hallo zusammen,

bislang lese ich still mit.
Nun habe auch ich eine "blöde" Frage.

Ich habe einen Exchange übernommen (mein Vorgänger ist einfach nicht mehr erschienen) - ich habe dort nun erstmal die Eigenarten des Vorgänger verstehen und z.T. geändert.
ich habe den Exchange Reporter laufen lassen. am Ende werden mir zwei rote Warnungen angezeigt.

Incorrect Virtual Directory Path

Error: 'Default Web Site/Powershell' location for the virtual directory configuration is incorrect. Currently pointing to 'C:\ExchangeServer\ClientAccess\PowerShell', which is incorrect for this protocol and will cause problems.

Incorrect Virtual Directory Path

Error: 'Exchange Back End/PowerShell' location for the virtual directory configuration is incorrect. Currently pointing to 'C:\ExchangeServer\ClientAccess\PowerShell', which is incorrect for this protocol and will cause problems.

 

Default Web Site/PowerShell has authentication set, which is unsupported.

Ich habe leider keinen zweiten Exchange2016 um mit die Pfade herauszusuchen.
Hat einer von euch die Möglichkeit mir die korrekten Pfade mitzuteilen?

Danke


   
Zitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1476
 

Veröffentlicht von: @guckinsland

Exchange Reporter

Welchen?


   
AntwortZitat

(@guckinsland)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Wochen
Beiträge: 6
Themenstarter  

Sorry den ExchangeReporter hier von Franky - Version 3.12


   
AntwortZitat
(@boris)
New Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 3
 

Um die Meldungen/Warnungen zu vergleichen, wie sieht die Ausgabe des MS Exchange Healtcheckers aus? https://microsoft.github.io/CSS-Exchange/Diagnostics/HealthChecker/

Bemängelt der auch die virtuellen Pfade?


   
AntwortZitat

(@guckinsland)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Wochen
Beiträge: 6
Themenstarter  

Hallo Boris,

der Healthchecker bringt die gleiche Meldung.

	Incorrect Virtual Directory Path: Error: 'Default Web Site/Powershell' location for the virtual directory configuration is incorrect.
		Currently pointing to 'C:\ExchangeServer\ClientAccess\PowerShell', which is incorrect for this protocol and will cause problems.
	Incorrect Virtual Directory Path: Error: 'Exchange Back End/PowerShell' location for the virtual directory configuration is incorrect.
		Currently pointing to 'C:\ExchangeServer\ClientAccess\PowerShell', which is incorrect for this protocol and will cause problems.
	Default Web Site/PowerShell has authentication set, which is unsupported.

Die virtuellen Pfade werden nicht angemeckert.

Darum meine Frage nach den korrekten physikalischen Standardpfaden.

 


   
AntwortZitat
(@guckinsland)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Wochen
Beiträge: 6
Themenstarter  

Kann nicht mal einer im IIS nachgucken, auf welche physikalischen Pfade gezeigt wird? 


   
AntwortZitat

NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1476
 

Nabend:

Default Site: C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\FrontEnd\HttpProxy (wenn im Standard Verzeichnis installiert wurde)

Back End Site: C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\ClientAccess

 

HTH

Norbert


   
AntwortZitat
(@guckinsland)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Wochen
Beiträge: 6
Themenstarter  

Hallo nochmal,

ich habe die Pfade nun entsprechend im IIS gesetzt.
In meinem Fall:

Default Site: C:\ExchangeServer\FrontEnd\HttpProxy

Back End Site: C:\ExchangeServer\ClientAccess

 

Nach dem iisreset und starten der Powershell erhalte ich nun leider folgende Meldung:

AUSFÜHRLICH: Verbindung mit srv-2016-ex.xxx.yyy wird hergestellt.
New-PSSession : [srv-2016-ex.xxx.yyy] Beim Verbinden mit dem Remoteserver
"srv-2016-ex.xxx.yyy" ist folgender Fehler aufgetreten: Der WinRM-Client kann die Anforderung nicht
verarbeiten. Der WinRM-Client hat versucht, den Kerberos-Authentfizierungsmechanismus zu verwenden, aber der
Zielcomputer (srv-2016-ex.xxx.yyy:80) hat einen "Zugriff verweigert"-Fehler zurückgegeben. Ändern Sie die
Konfiguration so, dass der Kerberos-Authentifizierungsmechanismus zulässig ist, oder geben Sie einen der vom Server
unterstützten Authentifizierungsmechanismen an. Wenn Sie Kerberos verwenden möchten, geben Sie den Computernamen als
Remoteziel an. Stellen Sie auch sicher, dass der Client- und der Zielcomputer Mitglied einer Domäne sind. Wenn Sie die
Standardauthentifizierung (Basic) verwenden möchten, geben Sie den Computernamen als Remoteziel an, legen Sie die
Standardauthentifizierung fest, und geben Sie Benutzername und Kennwort an. Vom Server gemeldete mögliche
Authentifizierungsmechanismen: Weitere Informationen finden Sie im Hilfethema "about_Remote_Troubleshooting".
In Zeile:1 Zeichen:1
+ New-PSSession -ConnectionURI "$connectionUri" -ConfigurationName Micr ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
+ CategoryInfo : OpenError: (System.Manageme....RemoteRunspace:RemoteRunspace) [New-PSSession], PSRemotin
gTransportException
+ FullyQualifiedErrorId : AccessDenied,PSSessionOpenFailed

gefolgt von 

Fehler beim Herstellen der Verbindung zu einem Exchange-Server am aktuellen Standort.
Geben Sie den vollqualifizierten Domänennamen des Servers ein, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll.:

Stelle ich die Default Site wieder auf "C:\ExchangeServer\ClientAccess\PowerShell" läuft die Powershell wieder, aber HealthCheck gibt folgende Meldung:

Incorrect Virtual Directory Path: Error: 'Default Web Site/Powershell' location for the virtual directory configuration is incorrect.
Currently pointing to 'C:\ExchangeServer\ClientAccess\PowerShell', which is incorrect for this protocol and will cause problems.
Incorrect Virtual Directory Path: Error: 'Exchange Back End/PowerShell' location for the virtual directory configuration is incorrect.
Currently pointing to 'C:\ExchangeServer\ClientAccess', which is incorrect for this protocol and will cause problems.
Missing Web Application Configuration File:
Web Application: 'Exchange Back End/PowerShell' Attempting to use config: 'C:\Windows\system32\inetsrv\config\applicationHost.config'
Default Web Site/PowerShell has authentication set, which is unsupported.

In den jeweiligen Ordnern gibt es eine entsprechende "web.config"

Hier scheint ja mehr im Argen zu sein. - Hatte jemand ein ähnliches Problem schon einmal?

Mein Vorgänger erreiche ich nach wie vor nicht.


   
AntwortZitat

Teilen: