Benachrichtigungen
Alles löschen

Deinstallation von Exchange 2013 OnPremise und die Folgen der Attribute in O365

  RSS

(@pg2020)
New Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hallo zusammen,

wir setzen Exchange Online und eine lokale AD via AzureADConnect ein.

Die Migration von Exchange 2013 auf O365 war erfolgreich.

hat jemand von euch seinen OnPremise nach erfolgreicher Migrierung entfernt?
Ich finde 2 große Ansätze:
Wandeln der Postfächer in MailEnabledUser
Oder irgendwie mit Scripts, versuchen die ProxyAdresses und MailAdress von allen usern zu exportieren und nach Deinstallation des Exchange wieder zu importieren.
Dazu erfordert es nach Deinstallation des Exchange auch eine SchemaErweiterung der AD mithilfe der Setup Datei von ExchangeServer.

Sämtliche Anleitungen sind für mich leider sehr unübersichtlich.

Hat hier jemand Erfahrungen zu?

Danke :)


Zitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 160
 

Soll denn der AADC auch weg? Falls nein, wird lt. offiziellem Supportstatement der Exchange lokal weiterhin benötigt.


pg2020 gefällt das
AntwortZitat
(@pg2020)
New Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 2
Themenstarter  

@norbertfe
Hey :)
Danke für deine Antwort.

Der AADC soll bleiben, da wir die User weiterhin aus der lokalen AD Syncen wollen.
Sprich Kennwörter, neue User usw. aus der lokalen AD.

Hm das bestätigt meine These.
Also am besten Exchange VM irgendwo auslagern und einfach abgeschaltet lassen?


AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 160
 
Veröffentlicht von: @pg2020

@norbertfe
Hm das bestätigt meine These.
Also am besten Exchange VM irgendwo auslagern und einfach abgeschaltet lassen?

Keine Ahnung, welche These wäre das?

Und wohin willst du den Exchange denn auslagern? Ist ja nicht so, dass das softwaretechnisch nicht eine "kritische" Maschine ist mit vollem Zugriff aufs AD. Und wieso abschalten? Fährst du deine Server immer nur hoch, wenn du mal einen brauchst oder wie? :)


AntwortZitat

Teilen: