Exchange 2019 nach ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Exchange 2019 nach PST-Import Datenbank Einbindung aufgehoben

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
228 Ansichten
(@sterndal)
New Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 1
Themenstarter  

Guten Abend Zusammen!

Vielleicht hatte jemand schon diese eigenartig Problem:

Ich habe eine neue Umgebung installiert, komplett Clean, sprich es wurde außer den Daten nichts übernommen!
1 Domaincontroller Server 2022, 1 Exchange 2019 auf Server 2022!

Um die alten Mails nicht zu verlieren, habe ich vorher am Exchange 2016 alle Postfächer einzeln in eine Pst exportiert!

Nachdem ich am Freitag alles umgestellt habe und die Profile in die neue Domäne intergriert habe, wollte ich anfangen die Psts in den Exchange zu importieren!

Nach kurzer Zeit hab ich schon den ersten Fehler bekommen, während des Imports "Exchange ist derzeit nicht verfügbar"
Wollte OWA öffnen, kam sofort folgende Meldung:

"Da hat etwas nicht geklappt.
 
Beim Abrufen Ihres Postfachs besteht zurzeit ein Problem. Aktualisieren Sie die Seite, oder versuchen Sie es später noch mal.
X-ClientId: A55AE296421448EB845CD920954A0BD6
request-id 1f7aeedf-1dc8-4c19-a68e-48b515d458a6
X-OWA-Error Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxOfflineException
X-OWA-Version 15.2.1258.28
X-FEServer EX2022
X-BEServer EX2022
Date:10.12.2023 16:41:17
InnerException: Microsoft.Mapi.MapiExceptionMdbOffline

"

Ereignisanzeige Exchange wirft natürlich zahlreiche Fehler!

 

Ich hab auch schon die Datenbank repariert, danach eine neue erstellt, alle Postfächer in die Neue verschoben!

Selbes Problem nach importieren von 4 Postfächern wieder!

 

Jemand eine Idee?

 

Danke und liebe Grüße

Tamara

 

 


   
Zitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1446
 

Veröffentlicht von: @sterndal

MapiExceptionMdbOffline

Steht doch groß da. Datenbank offline. Da is wohl beim pst Import die logfileplatte vollgelaufen. ;) für sowas sollte man dann sicherheitshalber für den Zeitraum der des Imports die umlaufprotokollierung aktivieren. Danach dann wieder deaktivieren.


   
AntwortZitat

Teilen: