Exchange 2019 Exten...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Exchange 2019 Extended Protection aktivieren

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Reactions
475 Ansichten
(@torsten-schiwnak)
New Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 1
Themenstarter  

Hallo zusammen,

 

bei dem Versuch das Microsoft Script zur Aktivierung der Exchange Endpoint Protection auszuführen, scheitere ich auf verschiedenen Servern an

 


WARNUNG: This script requires to be run inside of Exchange Management Shell. Please run on an
Exchange Management Server or an Exchange Server with Exchange Management Shell.
WARNUNG: If the script was already executed via Exchange Management Shell, check your Auth
Certificate by using the following script: https://aka.ms/MonitorExchangeAuthCertificate


Folgende Dinge wurden geprüft -> Stand CU13 mit SU 11/2023 / MonitorExchangeAuthCertificate.ps1 zeigt keinen Fehler, mit Healtchecker 24.02.15.1640 wird folgendes gemeldet


LmCompatibilityLevel Settings: 3
Description: Clients use only NTLMv2 authentication, and they use NTLMv2 session security if the server supports it. Domain controllers accept LM, NTLM, and NTLMv2 authentication.
AES256-CBC Protected Content Support: True
SMB1 Installed: False
SMB1 Blocked: True

Valid Internal Transport Certificate Found On Server: True
Valid Auth Certificate Found On Server: True
AMSI Enabled: True
SerializedDataSigning Enabled: TrueValid Internal Transport Certificate Found On Server: True


Nach meinen Recherchen sind alle Voraussetzungen erfüllt, das Skript wird definitiv in der EMS gestartet, natürlich ist auch das Skript von dieser Seite keine Lösung (Apply-ExchangeHealthChecker-Recommendations.ps1), da es zwar alle andern Vorgänge ausführt, aber beim aktivieren der Exchange Endpoint Protection in den gleichen Fehler läuft.

Weiterhin habe ich eine vorhandene ClientAccessRule entfernt, jedoch keine Verbesserung.

 

Hat vielleicht jemand eine Idee oder das Problem schon gehabt ?

 

Viele Grüße Torsten


   
Zitat
Schlagwörter für Thema
(@jenny)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 54
 

Das Skript muß direkt auf einem Exchange Server ausgeführt werden. Ein Server nur mit den Management-Tools funktioniert nicht.


   
AntwortZitat

Teilen: