Benachrichtigungen
Alles löschen

Zustellprobleme Journalreport


(@mikeg)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 8
Themenstarter  

Hallo,

wir bekommen neuerdings folgenden Fehler:

Remote Server returned '< #5.3.5 smtp;554 5.3.5 Agent generated message depth exceeded>'

Eine Googlesuche hat leider nicht geholfen.

Kennt jemand dieses Problem?

Danke und Gruß,

MG


Zitat
(@exsus)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 65
 

Bekommst Du den Fehler immer vom gleichen Empfänger-Mailserver? Es könnte an der Konfiguration des MTA und Mail-Server liegen. Wenn beide den gleichen "Hostnamen" haben (damit ist der Name gemeint, mit dem sich der MTA und Mailserver im SMTP Dialog melden) dann kann dieser Fehler auftreten.


AntwortZitat
(@mikeg)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 8
Themenstarter  

@exsus

Danke für deine Antwort. die Mails kommen alle von Exchangeonline


AntwortZitat
(@exsus)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 65
 

Nur zur Klarstellung: 1. empfängt Dein Mailserver die EMails und schreibt die Fehlermeldung ins Journal - werden dann die EMails an den internen Empfänger zugestetll?

ODER

2. sendet Ihr EMails an Exchangeonline Empfänger und diese werden nicht zugestellt. D.h. im Journal wird der oben stehende Fehler protokolliert und die EMails werden nicht versendet?

Unabhängig davon hast Du Deinen MTA (sofern vorhanden) und Mailserver bzgl. des gleichen "Hostnamen" geprüft?


AntwortZitat
(@mikeg)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 8
Themenstarter  

@exsus Betroffen sind nur wenige Mails. Abgelehnt werden die vom Exchange 2013 Onprem. Reinkommen tun die über den Hybrodconnector.


AntwortZitat
(@exsus)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 65
 
Veröffentlicht von: @mikeg

Hybrodconnector

@MikeG Jetzt kommen so langsam die Infos. Es empfielt sich, bei einer Fehlerbeschreibung auch immer die Konfiguration anzugeben.

Also Exchange Online nimmt die Mail an und leitet diese an Exchange on-prem weiter. Dort wird diese mit dem Fehler 5.3.5. abgelehnt - richtig?

In diesem Fall noch einmal der Hinweis auf die FQDN welche im SMTP Dialog mit "HELO" / "EHLO" angezeigt wird. Wenn diese auf beiden Systemen gleich ist könnte dies der Grund für den Fehler sein.


AntwortZitat
(@mikeg)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 8
Themenstarter  

@exsus Welche Systeme meinst Du mit "auf beiden Systemen gleich" ?


AntwortZitat
(@exsus)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 65
 

@MikeG Wenn ich es richtig verstanden habe, nimmt Dein Exchange Online (Microsoft 365?) die EMails an und leitet diese an Dein Exchange 2013 on-prem weiter. Und diese EMails werden von Exchange 2013 abgelehnt. Somit hast Du zwei Systeme - Exchange Online und Exchange 2013. Diese beiden System sind beteiligt. Und wenn auf beiden Systemn die FQDN gleich ist z.B. "mail.firma.de" dann kann es zu dem Fehler kommen. Da ich selber aber keinen Hybrid-Umgebung habe, kann ich nur eine Vermutung anstellen. Evtl. überprüfst Du die Einstellungen des Hybridconnectors mit der Anleitung von MS.


AntwortZitat
(@mikeg)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 8
Themenstarter  

@exsus Also das ist definitiv nicht der Fall.


AntwortZitat
(@exsus)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 65
 

@MikeG evtl. ist hier eine Lösung dabei: MS Forum


AntwortZitat

Teilen: