2011 SBS durch neue...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

2011 SBS durch neuen DC ersetzen (Exchange ist nicht vorhanden)

7 Beiträge
3 Benutzer
0 Reactions
1,883 Ansichten
(@adiehm)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 4
Themenstarter  

Hallo zusammen, ich setze mal auf euer Schwarmwissen.

Ein Kunde hat einen SBS 2011 als DC. Exchange läuft schon lange nicht mehr darauf, dient quasi nur als DC und Fileserver. Da das nun so in die Jahre gekommen ist (ich selbst habe den SBS nicht verbrochen) und ich das gerne auflösen möchte, wollte ich nun einen neuen DC (Server 2022 Standard) paralell schalten und dann nach einiger Zeit den als primären hochstufen und den "alten" ersetzen. Der Fileserver wird durch einen zweiten Server ersetzt.

Nun habe ich das Problem, dass ich den neuen Server nicht einmal als Rolle zum DC einrichten kann, da ich die Meldung bekomme, dass die Gesamtstruktur hochgestuft werden muss. OK, wo das zu machen ist, kein Ding, aber da bekomme ich die Meldung, dass die FSMO-Rollen nicht repliziert sind und ich den SBS da nicht hochstufen kann. Wie kann ich da weitermachen?

Mein Problem, Kunde mit 20 Usern, DATEV-Server am Laufen und ich wollte nicht unbedingt alles par Hand neu anlegen, zumal ich nicht weiß, wie hier der DATEV-Server reagiert...

 

Weiß hier jemand was?

 

Gruß

 

Alex


   
Zitat
(@patrik)
New Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 4
 

Hier die Arbeitsschritte grob zusammengefasst:

  • Gesamtstruktur mindestens auf 2008 R2 aufstufen
  • SYSVOL-Migration von FRS auf DFSR
  • Neuen AD-Server in die Domäne einbinden & als DC aufstufen (Voraussetzungsüberprüfung genau durchlesen)
  • Überprüfung, ob der Sysvol-Ordner repliziert wurde (net share & Ereignisprotokoll)
  • FSMO-Rollen verschieben
  • Alter AD-Server abstufen & ausbinden
  • DNS neu aufbauen
  • ...

Und immer wieder das Ereignisprotokoll auf Fehler durchsuchen. Anleitungen gibt es genügend im Netz. Würde aber davor noch einen neuen File-Server einrichten & umstellen.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 1 Jahr 2 mal von Patrik

   
AntwortZitat

(@adiehm)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 4
Themenstarter  

@patrik Danke Patrick, mein Problem fängt ja gleich an, da ich eben den alten Server nicht hochstufen kann. 

"Fehlermeldung: Der FSMO-Rollenbesitz konnte nicht überprüft werden, da alle zugehörigen Verzeichnispartitionen nicht mit mindestens einem Replikationspartner repliziert wurden."

Die weiteren Schritte wären mir ja klar...


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1502
 

Veröffentlicht von: @adiehm

"Fehlermeldung: Der FSMO-Rollenbesitz konnte nicht überprüft werden, da alle zugehörigen Verzeichnispartitionen nicht mit mindestens einem Replikationspartner repliziert wurden."

 

Dann sollten sich eigentlich genügend rote Kreuze im Eventlog finden lassen. Was spuckt das denn aus?


   
AntwortZitat

(@adiehm)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 4
Themenstarter  

@norbertfe Danke für Deine Meldung. Auf dem neuen Server 2022 kommt beim heraufstufen die Meldung: "Fehler bei der Überprüfung des Replikats. Die Gesamt Struktur Funktions Ebene wird nicht unterstützt. Wenn Sie eine Domäne oder einen Domänen Controller für Windows Server 2022 installieren möchten, muss als gesamt Struktur Funktions Ebene Windows Server 2008 oder höher verwendet werden." - diese Meldung verstehe ich ja auch...

Wenn ich nun im SBS im Active Directory Verwaltungscenter die Domänen Gesamtstrukturfunktionsebene heraufstufen möchte auf 2008 bzw. 2008 R2 kommt die Meldung: "Der FSMO-Rollenbesitz konnte nicht überprüft werden, da die zugehörige Verzeichnispartition nicht mit mindestens einem Replikationspartner repliziert wurde."

In den Ereignisanzeigen beider Server wird da nix protokoliert! Habe zumindest nix gefunden...

Das macht mich ja im Moment so stutzig, weil ich so keinen Meter weiterkomme und Mr. Google nix ausspuckt...


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1502
 

Veröffentlicht von: @adiehm

In den Ereignisanzeigen beider Server wird da nix protokoliert!

Das kann ich irgendwie nicht glauben, dass da weder im AD Eventlog noch im DFSR/NTFRS Log nix stehen soll bei solchen Meldungen. Dein SBS hat ne Macke beim FSMO Thema, und solange du das nicht behoben hast, kannst du weder einen neuen DC (auch einen 2008R2 würdest du da derzeit nicht reinbekommen) hinzufügen, noch den Forest- und Domain Functional Level erhöhen. Wenn google nix ausspuckt, wirst du evtl. jemanden einkaufen müssen, der sich da durchwühlt. ;)

 

Bye

Norbert


   
AntwortZitat

(@adiehm)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 4
Themenstarter  

@norbertfe Hallo Norbert, vielen Dank für Deine Rückmeldung - das hat mir die Suche erleichtert - ab und zu sollte man halt auch tools wie dcdiag nutzen 😉 🤣  Habe den ersten Fehler gefunden. Mein Vorgänger hatte mal einen neuen DC versucht zu installieren, den aber wieder gelöscht, aber nicht aus dem AD genommen sauber mit dcpromo - habe den jetzt manuell gelöscht. Jetzt ging schon mal das Heraufstufen Problemlos. Jetzt habe ich zwar noch das Problem das die SYSVOL-Freigabe FRS nutzt und das veraltet ist, aber mit Anleitung kann ich das auch hochmigrieren.

 

Für jeden der das liest - dcdiag - genau lesen  - da findet man die wichtigen Fehler und dann die Lösung!


   
AntwortZitat
Teilen: