Notifications
Clear all

Neu erstelltes Let's Encrypt Zertifikat - Probleme mit den Diensten in einer Hybrid Umgebung  

  RSS

(@markus_avk02)
Active Member
Beigetreten: 6 Monaten zuvor
Beiträge: 10
26. März 2020 15:29  

Das Script zur automatischen Neuerstellung des Zertifikat klappte bei mir soweit problemlos. In der Folge trat aber ein Problem auf, dass ich bisher nicht lösen konnte.

An dem alten Zertifikat, das sich nicht löschen lässt ist der IMAP,POP und SMTP Dienst aktiviert. Bei dem neuen Zertifikat IMAP,POP,IIS der SMTP Dienst fehlt. Ich kann den Dienst zwar anhaken aber die Einstellung wird nicht übernommen.

Beim Löschversuch des alten Zertifikats, welches mittlerweile auf ungültig steht, bekomme ich den Fehler das es noch mit dem Sendeconnector "Outlook to Office 365" markiert ist. 

Zur weitern Erläuterung handelt es sich hier um die Verwendung des Zertifikat in einer Hybrid Umgebung.

Welchen Fehler habe ich gemacht, oder muss man nach jeder Erneuerung doch weitere Eingriffe starten?

Kann mir jemand helfen wie ich aus dem Loch hier wieder raus komme?

 

Vielen Dank

Markus

 


Zitat
(@markus_avk02)
Active Member
Beigetreten: 6 Monaten zuvor
Beiträge: 10
26. März 2020 22:01  

…. Ergänzung!

Ich habe in der Zwischenzeit den Microsoft Support eingeschaltet. Der Support löste das Löschproblem des alten Zertifikats durch Löschen und neu Anlegen des Sendeconnector "Outbound to Office 365" (steht oben übrigens falsch). -> Ich bin allerdings der Meinung "nicht schön aber selten" und bin nicht gerade angetan von solchen Lösungen. Kennt jemand einen besseren Weg?

Nicht lösen lies sich durch die Aktion die Aktivierung des SMTP Dienstes.

Ich könnte immer noch eine kleine Hilfestellung gebrauchen.

Markus


AntwortZitat
(@markus_avk02)
Active Member
Beigetreten: 6 Monaten zuvor
Beiträge: 10
15. April 2020 22:01  

 Hallo Frank, Hallo Forum,

ich versuche es nochmal mit ein paar weiteren Information zu diesem Beitrag, bin mir aber nicht mehr sicher ob das Thema nicht besser zur Hybrid Bereitstellung passt.
Ich habe das Thema in dieser Rubrik eingeordnet, weil es so aussah als wären die Probleme erst nach der Erneuerung des Zertifikats aufgetaucht.

In der Anlage habe ich die zwei bisher ungelösten Probleme mit ScreenShots dokumentiert. Im ersten Teil wird nochmal das SMTP Problem verdeutlicht.

Im zweiten Teil möchte ich auf ein Problem hinweisen, das beim Senden einer E-Mail von einem OnPrem Benutzer zu einem Cloud Benutzer auftritt. Der Wert des Headers "X-MS-Exchange-Organization-AuthAs" sollte "intern" lauten und nicht Anonymous. Der Header von einer E-Mail in umgekehrter Richtung ist wie man sieht ok. Möglicherweise hängen beide Probleme direkt miteinander zusammen.

Hat keiner eine Idee … ?  oder soll ich das Thema besser in eine anderen Rubrikverschieben.

 

Markus


AntwortZitat
Share: