Notifications
Clear all

Zugriff über Outlook Anywhere geht mit Outlook Client von extern nicht.  

  RSS

(@johann)
New Member
Beigetreten: 2 Monaten zuvor
Beiträge: 2
26. März 2020 06:15  

Ich habe mit einem Exchange 2013 Server, wo wir einen Exchange2019 hinzugefügt haben (natürlich auf extra Hardware) Probleme. Bis auf ca. 8 Mailboxen haben wir alle User ungezogen (ca. 35) und jetzt tritt natürlich ein Problem auf, das sich wie folgt darstellt:

Intern geht soweit alles....auch der Zugriff zwischen den Usern vom alten / neuen Server. Alles kein Thema. 

Ich habe einen User umzogen, der jetzt dank Corona zu Hause arbeitet. Seit dem Umzug hat er keinen Zugriff mehr auf das Postfach per Outlook. Wenn man das Konto einrichtet, über den Assistent passt alles und er legt das Profil an mit der Meldung daß alles Funktioniert und jetzt betriebsbereit ist. Wenn ich aber Outlook zum 1. Mal starte kommt nach einer kurzen Zeit anstatt der Erstsynchronisation die Meldung:

Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook Fenster kann nicht geöffnet werden. Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Fehler bei der Anmeldung bei Microsoft Exchange. 

Das Kennwort wurde natürlich überprüft und die Anmeldung am AD ist auf p.mustermann@domain.de eingestellt. Mit dem Administrator zum Beispiel habe ich das Problem nicht, mit dem kann ich mich anmelden von extern. Natürlich habe ich die Anmeldung an verschiedenen PC´s in unterschiedlichen Umgebungen probiert. Von nirgend geht das Konto. Die Konten, die ich am Anfang der Migration umgezogen habe, schienen zu klappen, da einige User arbeiten können. Apple Mail und andere Apps wie die Outlook App auf dem Handy gehen. Mit dem exchange connectivity test bekomme ich keinen Fehler angezeigt. Ich habe auch keine wirklichen Fehler im Eventlog gefunden. Ich bin mittlerweile ein wenig ratlos. Danke für euren Support / Hilfe / Unterstützung.

LG
Johann

Bleibt gesund und passt auf euch auf.


Zitat
Schlagwörter für Thema
Frank Zöchling
(@franky)
Admin
Beigetreten: 10 Jahren zuvor
Beiträge: 303
30. März 2020 20:50  

Hallo Johann,

welche Outlook Version benutzt denn der Mitarbeiter?

Gruß,

Frank


AntwortZitat
(@johann)
New Member
Beigetreten: 2 Monaten zuvor
Beiträge: 2
31. März 2020 08:11  

@franky

Hi Frank,

das ist / war egal. Ich habe es mit 2013/2016 und 2019 probiert. Danke der Nachfrage. Ich habe das Problem mittlerweile gelöst. Es gab einen 2004 ID Fehler im Event Log. Es wurde immer das alte Zertifikat gesucht (Thumbprint xxxxxx). Nachdem ich das mit dem Befehl

Mit set-AuthConfig -ClearPreviousCertificate

habe ich das alte Zertifikat gelöscht und ca. 15 Minuten später ging es.....war eine schwere Geburt. Trotzdem vielen Dank.

 

LG
Hansi


AntwortZitat
Share: