Fehlermeldung Windo...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Fehlermeldung Windows Sicherheit

5 Beiträge
3 Benutzer
0 Reactions
785 Ansichten
(@i-net-com)
New Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 3
Themenstarter  

Hallo Zusammen,

 

ich benötige dringend Hilfe bei der Fertigstellung unserer Migration von Exchange2013 – 2019.

Da ich selbst noch nicht so viel Erfahrung mit Exchange Server habe, dachte ich mir ich hole mir für die Migration vorab einen „Exchange Spezialisten “

Leider hat sich jetzt herausgestellt, dass der Kollege lediglich Exchange Schulungen abhält und vom wirklichen Leben eines Exchange Server nicht wirklich viel gemacht hat.

Naja wir kenn das ja alle, bei den Schulungen funktioniert das immer alles Prima aber sobald man das gelernte an einem Live Systemumsetzen möchte funktioniert nichts.

Das ist jetzt auch mein Problem, der selbst ernannte Spezialist ist jetzt nicht mehr erreichbar und lässt mich im Regen stehen.

 

Jetzt hoffe ich das mir jemand von euch behilflich sein kann.   

 

Meine Umgebung:

Standort A:

Alter  VMware ESXi 6.00

  • DC-1 Windows 2012 (Französisch) 
  • Exchange 2013        (Französisch)

Der alte Admin bei uns in der Firma war Franzose, daher hat er alles in Französisch installiert.

Mein Französisch ist nicht wirklich vorhanden, daher habe ich die Deutschen Sprachpakete installiert.

 

Neu VMware ESXi 7.01

  • DC 1 Windows 2012  (Französisch)
  • Exchange 2019 CU9  (Deutsch)

Standort B:

Microsoft Hyper-V - 2019

  • DC 2 Windows 2019   (Deutsch)
  • Terminal Server 2019 (Deutsch)

Folgendes wurde gemacht:

Exchange 2019 CU9 installiert, dann wurde das neuen SSL Zertifikate installiert und alle Postfächer von dem Exchange 2013 zu Exchange 2019 Migriert.

Nach der Migration hat alles auch erstmal super funktioniert, ich glaub die Probleme haben nach dem ersten Sicherheitsupdate angefangen.

 

Jetzt habe ich das Problem, dass permanent vom Outlook (2016 oder 2019) die Fehlermeldung mit der Windows Sicherheit kommt.

Zuerst hat es so ausgesehen, als würde es nun bei den zusätzlichen Postfächer (Info oder Service) kommen.

Aber nein, die Meldung kommt auch bei Kollegen die nur ihr eigens Postfach haben.

 

Diverse Lösungsansätze die hier im Forum schon diskutiert wurden habe ich ohne Erfolg schon versucht.

 

Da mir jetzt auch die Geschäftsleitung im Nacken sitzt,

würde ich gerne in die Runde fragen wer mich aktiv natürlich gegen Bezahlung bei der Fehlerbeseitigung unterstützen könnt.

 

Vielen Dank

Hans-Peter


   
Zitat
Roman_Wien
(@werom-edv)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 177
 

Hi,

letztes Sicherheitsupdate deinstallieren?

lg Roman


   
AntwortZitat

(@i-net-com)
New Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 3
Themenstarter  

Hallo Roman,

das hat leider nicht gehollfen.

Bin am Überlegen das CU10 zu installieren mit der Hoffnung auf Fehlerbehebung.

Was meinst du:

macht das sin zu Aktualisieren oder sollte man das System vor dem Update erst „Fehlerfrei“ laufen haben ?

 

VG

Hans-Peter


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1477
 

Wieso ist das eigentlich so schwer gleich mit dem jeweils aktuellen cu zu installieren. Nach dem cu aber auch die Security Updates nicht vergessen. Bin aktuell im Urlaub, sonst hätte ich dir gern geholfen.


   
AntwortZitat

(@i-net-com)
New Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 3
Themenstarter  

Hallo Norbert,

als ich den Exchange Server installiert hatte gab es nur CU9.

 


   
AntwortZitat
Teilen: