Exchange 2019 Serve...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Exchange 2019 Server neuinstallieren

14 Beiträge
2 Benutzer
0 Reactions
661 Ansichten
(@mathschut)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 9
Themenstarter  

Hi, ich habe vorgestern bei einem Unternehmen auf dem Exchange 2019 Server das neuste CU installiert. Seit dem ist der Exchange Server tot. Ich habe eine Recovery Reparatur versucht doch auch die bricht leider mit Fehler ab. Ich würde jetzt gerne einfach einen neue Exchange Server installieren und dann aus dem Veeam Backup die Postfächer zurücksichern. Könnt ihr mir da Helfen, ob ich da am AD was besonderes machen muss, oder kann ich einfach neuen Server mit neuen Namen installieren und ins AD aufnehmen und dann Exchange 2019 neuinstallieren?


   
Zitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1477
 

Veröffentlicht von: @mathschut

Ich habe eine Recovery Reparatur versucht doch auch die bricht leider mit Fehler ab.

An deiner Stelle würde ich eher an der Stelle ansetzen. Welcher Fehler kommt denn? Evtl. kann man den ja lösen und das wieder zum Laufen bringen. Wenn du Veeam Backup hast, warum sicherst du dann nicht den kompletten Server zurück? Dann brauchst du doch nur nach deinem Recovery Plan vorgehen.


   
AntwortZitat

(@mathschut)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 9
Themenstarter  

Hi, die Option hatte ich auch schon überlegt. Leider ist der alte Exchange von Chef selber ganz schön kaputt gespielt. Der Chef hat immer selber versucht was zu machen und am Ende geht auch die Powershell nicht mehr. Meinst du, ich kann einfach einen neuen Exchange Server mit neuen Namen im AD aufsetzten?


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1477
 

Können kannst du das. Bereinigen musst da den alten aber trotzdem. 


   
AntwortZitat

(@mathschut)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 9
Themenstarter  

Was genau muss ich da bereinigen. Reicht es nicht den alten exchange einfach zu löschen? Muss da im ad auch noch was entfernt werden? 


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1477
 

Veröffentlicht von: @mathschut

Reicht es nicht den alten exchange einfach zu löschen?

Nein.

Veröffentlicht von: @mathschut

Muss da im ad auch noch was entfernt werden? 

Ja. Und vor allem bei all deinen Nutzern, denn deren Postfachinformationen zeigen ja auf den alten Server/die alten Datenbanken.

 

Evtl. hilft dir das ja für die User: https://learn.microsoft.com/de-de/exchange/high-availability/disaster-recovery/dial-tone-recovery?view=exchserver-2019

Ob das in deiner Situation die passendste Möglichkeit ist, möchte und kann ich nicht einschätzen.


   
AntwortZitat

(@mathschut)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 9
Themenstarter  

Okay, daran habe ich nicht gedacht. Also versuchen den alten Exchange zu retten. Ich werde dann die Fehler posten, vielleicht kann mir jemand helfen. Soll ich dafür neuen Post auf machen oder in dem hier weiter machen?


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1477
 

Das war jetzt keine Empfehlung für oder gegen eine bestimmte Methode. Nur bevor mal irgendwas tut, sollte man ggf. wissen was das Ergebnis sein soll. ;) Und da einem vermutlich eh schon der Kunde im Nacken sitzt, sollte man trotzdem keine Kurzschlußentscheidungen treffen, nur weil die sich gerade so toll anhören.


   
AntwortZitat

(@mathschut)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 9
Themenstarter  

So, habe den alten Exchange wieder ans Leben bekommen. Es scheint auch alles zu funktionieren, nur die Powershell will nicht. Es kommt folgender Fehler:

 

AUSFÜHRLICH: Verbindung mit EX01.x.x.x.xl wird hergestellt.
New-PSSession : [EX01.x.x.x.xl Beim Verbinden mit dem Remoteserver "EX01.x.x.x.xl" ist folgender
Fehler aufgetreten: Der WinRM-Client hat eine Anforderung an den Remote-WS-Verwaltungsdienst gesendet und eine Antwort
erhalten, in der gemeldet wurde, dass die angeforderte HTTP-URL nicht verfügbar ist. Diese Meldung wird normalerweise
von einem HTTP-Server zurückgegeben, der das WS-Verwaltungsprotokoll nicht unterstützt. Weitere Informationen finden
Sie im Hilfethema "about_Remote_Troubleshooting".
In Zeile:1 Zeichen:1
+ New-PSSession -ConnectionURI "$connectionUri" -ConfigurationName Micr ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    + CategoryInfo          : OpenError: (System.Manageme....RemoteRunspace:RemoteRunspace) [New-PSSession], PSRemotin
   gTransportException
    + FullyQualifiedErrorId : URLNotAvailable,PSSessionOpenFailed
AUSFÜHRLICH: Verbindung mit EX01.x.x.x.xl wird hergestellt.
New-PSSession : [mms-ex01.mms-gmbh.local] Beim Verbinden mit dem Remoteserver "EX01.x.x.x.xl" ist folgender
Fehler aufgetreten: Der WinRM-Client hat eine Anforderung an den Remote-WS-Verwaltungsdienst gesendet und eine Antwort
erhalten, in der gemeldet wurde, dass die angeforderte HTTP-URL nicht verfügbar ist. Diese Meldung wird normalerweise
von einem HTTP-Server zurückgegeben, der das WS-Verwaltungsprotokoll nicht unterstützt. Weitere Informationen finden
Sie im Hilfethema "about_Remote_Troubleshooting".
In Zeile:1 Zeichen:1
+ New-PSSession -ConnectionURI "$connectionUri" -ConfigurationName Micr ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    + CategoryInfo          : OpenError: (System.Manageme....RemoteRunspace:RemoteRunspace) [New-PSSession], PSRemotin
   gTransportException
    + FullyQualifiedErrorId : URLNotAvailable,PSSessionOpenFailed
AUSFÜHRLICH: Verbindung mit EX01.x.x.x.xl wird hergestellt.
New-PSSession : [EX01.x.x.x.xl] Beim Verbinden mit dem Remoteserver "mms-EX01.x.x.x.xl" ist folgender
Fehler aufgetreten: Der WinRM-Client hat eine Anforderung an den Remote-WS-Verwaltungsdienst gesendet und eine Antwort
erhalten, in der gemeldet wurde, dass die angeforderte HTTP-URL nicht verfügbar ist. Diese Meldung wird normalerweise
von einem HTTP-Server zurückgegeben, der das WS-Verwaltungsprotokoll nicht unterstützt. Weitere Informationen finden
Sie im Hilfethema "about_Remote_Troubleshooting".
In Zeile:1 Zeichen:1
+ New-PSSession -ConnectionURI "$connectionUri" -ConfigurationName Micr ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    + CategoryInfo          : OpenError: (System.Manageme....RemoteRunspace:RemoteRunspace) [New-PSSession], PSRemotin
   gTransportException
    + FullyQualifiedErrorId : URLNotAvailable,PSSessionOpenFailed
AUSFÜHRLICH: Verbindung mit EX01.x.x.x.xl wird hergestellt.
New-PSSession : [mms-ex01.mms-gmbh.local] Beim Verbinden mit dem Remoteserver "EX01.x.x.x.xl" ist folgender
Fehler aufgetreten: Der WinRM-Client hat eine Anforderung an den Remote-WS-Verwaltungsdienst gesendet und eine Antwort
erhalten, in der gemeldet wurde, dass die angeforderte HTTP-URL nicht verfügbar ist. Diese Meldung wird normalerweise
von einem HTTP-Server zurückgegeben, der das WS-Verwaltungsprotokoll nicht unterstützt. Weitere Informationen finden
Sie im Hilfethema "about_Remote_Troubleshooting".
In Zeile:1 Zeichen:1
+ New-PSSession -ConnectionURI "$connectionUri" -ConfigurationName Micr ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    + CategoryInfo          : OpenError: (System.Manageme....RemoteRunspace:RemoteRunspace) [New-PSSession], PSRemotin
   gTransportException
    + FullyQualifiedErrorId : URLNotAvailable,PSSessionOpenFailed
AUSFÜHRLICH: Verbindung mit EX01.x.x.x.xl wird hergestellt.
New-PSSession : [EX01.x.x.x.xl] Beim Verbinden mit dem Remoteserver "mms-ex01.mms-gmbh.local" ist folgender
Fehler aufgetreten: Der WinRM-Client hat eine Anforderung an den Remote-WS-Verwaltungsdienst gesendet und eine Antwort
erhalten, in der gemeldet wurde, dass die angeforderte HTTP-URL nicht verfügbar ist. Diese Meldung wird normalerweise
von einem HTTP-Server zurückgegeben, der das WS-Verwaltungsprotokoll nicht unterstützt. Weitere Informationen finden
Sie im Hilfethema "about_Remote_Troubleshooting".
In Zeile:1 Zeichen:1
+ New-PSSession -ConnectionURI "$connectionUri" -ConfigurationName Micr ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    + CategoryInfo          : OpenError: (System.Manageme....RemoteRunspace:RemoteRunspace) [New-PSSession], PSRemotin
   gTransportException
    + FullyQualifiedErrorId : URLNotAvailable,PSSessionOpenFailed
Fehler beim Herstellen der Verbindung zu einem Exchange-Server am aktuellen Standort.
Geben Sie den vollqualifizierten Domänennamen des Servers ein, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll.:

   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1477
 

Hi,

das klingt doch schonmal ganz vernünftig. Was hast du getan, um ihn wieder zum Laufen zu bringen?

Da die Kiste an sich jetzt erstmal läuft, würde ich an deiner Stelle jetzt einen neuen zweiten Exchange installieren und dann eine Migration von alt zu neu durchführen und den alten dann korrekt deinstallieren. Dann hat man auch etwas mehr Vertrauen in Zukunft in die Installation des Exchangeservers. ;)

 

Bye

Norbert


   
AntwortZitat

(@mathschut)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 9
Themenstarter  

Ich habe den Exchange komplett zurückgesichert zu einem alten Datum und dann die Datenbank zu einem neuern Datum drüber gesichert. Wegen dem Fehler kannst du mir nicht helfen oder? Also einfach neuen Exchange installieren und dann migrieren?


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1477
 

Veröffentlicht von: @mathschut

Also einfach neuen Exchange installieren und dann migrieren?

Da du ja auf das aktuelle cu willst, und dabei der Server schonmal gestorben ist, würd ich den Versuch kein zweites Mal starten. ;)


   
AntwortZitat

(@mathschut)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 9
Themenstarter  

Muss ich was beachten bei dem neuen Server, ausser anderen Namen? Meinst du die Migration geht, auch wenn auf dem alten Server jetzt schon kein Powershell geht? 


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1477
 

Veröffentlicht von: @mathschut

Muss ich was beachten bei dem neuen Server, ausser anderen Namen?

Ja, alles was man sonst auch bei Migrationen beachten muss. ;) how tos hat franky hier ja ausreichend veröffentlicht.

 

ob’s geht, wird man sehen.


   
AntwortZitat

Teilen: