Benachrichtigungen
Alles löschen

Exchange 2019 ecp geht nicht

  RSS

(@ricorico1)
New Member
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hallo, bei meinen Exchange Server 2019 CU4 geht der Exchange Admin Center nicht mehr.

Sobald ich mich anmelde bekomme ich die Fehlermeldung 500 unerwarteter Fehler.

OWA Funktioniert Problemlos.

Habe auch den Pfad im IIS Server erneuert laut Franky beschreibung.

Hat da jemand noch ein Tip für mich?

Vielen Dank im Vorraus


Zitat
Schlagwörter für Thema
Frank Zöchling
(@franky)
Admin
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 429
Frank Zöchling - FacebookFrank Zöchling - Twitter
 

Servus,

Ist der Backend Website das korrekte Zertifikat zugewiesen?

Gruß,

Frank


AntwortZitat
(@vaupo)
New Member
Beigetreten: Vor 1 Monat
Beiträge: 2
 

@franky

Hallo!

Ich habe das Problem auch... Seitdem ich ein neues Zertifikat einspielen wollte...
Egal, welches Zertifikat ich auswähle, es funktioniert nciht mehr.

Kann ich heruasfinden, welches Zertifikat es ein muss/soll?

Vielen Dank!


AntwortZitat
Frank Zöchling
(@franky)
Admin
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 429
Frank Zöchling - FacebookFrank Zöchling - Twitter
 

Hi,

das Zertifikat für die Backend Webseite heißt "Microsoft Exchange".

Gruß,

Frank


AntwortZitat
(@vaupo)
New Member
Beigetreten: Vor 1 Monat
Beiträge: 2
 

@franky

Und dem weise ich diesen IIS Service zu?
Kann ich dem Admin Center nicht auch ein anderes zuweisen?

Sorry, aber das ist mein erster Exchange... :-)

Liebe Grüße


AntwortZitat
(@oliver-mentges)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Monat
Beiträge: 5
 

Hallo Zusammen, hallo Frank,

ich hatte mein Problem auch schon in einem anderen Themenkreis eingebracht, aber hier scheint es auch hin zu passen:

Nach (2-maliger) neuer Installation eines EXC-2019 auf einer VM sind weder OWA noch ECP erreichbar; es erscheint der bekannte "weisse Bildschirm".

Den Fehler 500 hatte ich zunächst auch; bei Verwendung von Firefox tritt dieser nicht auf. Mehr als der blank screen kommt da nach dem login aber auch nicht :( ...

Erreichbar sind die IIS-Sites darin jedoch auch nicht.

Ein bestehender EXC-2013 in der gleichen Domäne kann den EXC-2019 über ECP verwalten; Fehlermeldungen bei der Installation gab es keine; Zertifikate wurden nicht geändert und sind (gem. Beschreibungen im Whitepaper) korrekt gesetzt. EXC-Shell funktioniert.

Die Verwaltung über den 2013er ist keine Lösung, da dieser weg soll.

Beim 1. Aufsetzten der EXC-VM hatte ich diverses durchexerziert; auch neue virtuelle Directories im IIS etc., Zertifikate erneuern, ...

Gibt es dazu sonstige Lösungsansätze?

Danke vorab und LG, Oliver


AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 163
 
Veröffentlicht von: @vaupo

Kann ich dem Admin Center nicht auch ein anderes zuweisen?

Das Admincenter nimmt genau wie OWA und alle anderen virtuellen Services die Frontend Site mit dem dort zugewiesenen, üblicherweise öffentlichen Zertifikat. Die Backend Site benötigt aber das von Frank erwähnte Zertifikat. Man kann sicherlich rumbasteln, aber wozu und vor allem nicht, wenn man von Exchange nicht soviel Ahnung hat. :)


AntwortZitat
(@oliver-mentges)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Monat
Beiträge: 5
 

Hallo Zusammen,

mein Problem ist ecp owa sind auf dem neuen Server nun erreichbar.

Mit Zertifikaten hatte das nix zu tun: nachdem ich versuchsweise zwei Postfächer auf Datenbanken des neuen Servers eingerichtet hatte (eines dort neu erstellt, eines vom 2013er migriert), klappt es nun.

Trotzdem danke für die Hilfe und Vorschläge, Oliver


AntwortZitat

Teilen: