Notifications
Clear all

Exchange 2019 CU 6 - Shared Mailboxes können über ActiveSync nicht senden  

  RSS

 klee
(@klee)
Active Member
Beigetreten: 10 Monaten zuvor
Beiträge: 6
23. September 2020 17:42  

Hallo,

Wir haben Kunden mit Projektpostfächern. Diese werden als Freigegebenes Postfach mit "AutoMapping: false" angelegt. Danach wird dem deaktivierten Benutzer im AD ein Passwort gegeben und der Benutzer dann aktiviert. Somit können die Projektpostfächer auch von Mobilgeräten verwendet werden.

Jetzt haben wir festgestellt, dass von den Mobilgeräten (iPhone/iPad Mail App) keine Nachrichten mehr versendet werden können. "Der Server hat die Nachricht abgelehnt".

Normale Benutzer können ganz normal E-Mails versenden.

Kann jemand helfen?

Danke!


Zitat
 klee
(@klee)
Active Member
Beigetreten: 10 Monaten zuvor
Beiträge: 6
26. September 2020 01:02  

Das Problem besteht auch mit CU7.

Wenn ich mit der Outlook App unter Android/iOS eine E-Mail sende bekomme ich eine Fehlermeldung zurück:

EasSendFailedPermanentException: An EAS Send command failed: The EAS command failed with Status MailSubmissionFailed, Code ='120' and HttpStatus OK. --> The EAS command failed with Status MailSubmissionFailed, Code ='120' and HttpStatus OK.
Failure code: 9ca8

Im Active-Sync Log finde ich folgenden Eintrag:

--- Exception start ---
Exception type: Microsoft.Exchange.AirSync.Common.AirSyncPermanentException
Exception message:
Exception level: 0
HttpStatusCode: InternalServerError
AirSyncStatusCode: MailSubmissionFailed
ProtocolLoggerString:
XmlResponse:
[No XmlResponse]
Exception stack trace: bei Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SendMailBase.SendMessage(MessageItem sendMessage)
bei Microsoft.Exchange.AirSync.SendMailCommand.ExecuteCommand()
bei Microsoft.Exchange.AirSync.Common.Command.WorkerThread()
Inner exception follows...
Exception type: Microsoft.Exchange.Data.Storage.SendAsDeniedException
Exception message: Die Nachricht kann nicht übermittelt werden.
Exception level: 1
Exception stack trace: bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MapiAccessor.SubmitMessageEx(MapiMessage mapiMessage, SubmitMessageExFlags submitFlags)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.CoreItem.<>c__DisplayClass76_0.<Submit>b__0()
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MessageItem.InternalSend(StoreObjectId saveSentMessageFolder, SubmitMessageFlags submitFlags, Boolean doNotMove, Boolean shouldSkipPDLMembersWithoutSMTP)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MessageItem.Send(SubmitMessageFlags submitFlags)
bei Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SendMailBase.SendMessage(MessageItem sendMessage)
Inner exception follows...
Exception type: Microsoft.Mapi.MapiExceptionSendAsDenied
Exception message: MapiExceptionSendAsDenied: Unable to submit message. (hr=0x80070005, ec=1244)

"SendAsDenied" kann ich nicht nachvollziehen, denn es ist der Benutzer dessen Postfach es ist.

Beispiel:

Benutzername: Prj1234
E-Mail-Adresse: Prj1234@domain.de
UPN: Prj1234@domain.de

Sich selbst kann man sowieso nicht zu SendAs hinzufügen. Ist ja auch Schwachsinn...


AntwortZitat
 klee
(@klee)
Active Member
Beigetreten: 10 Monaten zuvor
Beiträge: 6
26. September 2020 14:20  

Ich habe es noch weiter analysiert:

Lege ich ein benutzerpostfach an geht alles. lege ich ein Freigegebenes Postfach an, gebe dem Benutzer ein Kennwort und aktiviere ihn im AD funktioniert folgendes:

Empfangen und Senden: OWA, Outlook unter Windows und MacOS
Empfangen: iOS Mail und iOS/Android Outlook

Was geht nicht:

iOS Mail und iOS/Android Outlook senden

Muss ich für ActiveSync noch irgendwelche Rechte setzen?

Danke!


AntwortZitat
 klee
(@klee)
Active Member
Beigetreten: 10 Monaten zuvor
Beiträge: 6
28. September 2020 13:34  

Lösung: Get-User -OrganizationalUnit "Domain.lan/Berlin/Postfaecher" | Set-User -LinkedMasterAccount $null

Danach bis zu einer Stunde warten (in unserem Falle 15 Minuten). Senden geht wieder.


AntwortZitat

Share: