Notifications
Clear all

Outlook verbindet sich nicht nach Migration 2010 > 2016  

  RSS

(@pinkie2)
New Member
Beigetreten: 3 Monaten zuvor
Beiträge: 2
6. September 2020 21:24  

Hi,

ich habe in meinem Lab nach langen Exchange 2010 zu 2016 migriet (Natürlich nach Frank's Guide!). 
Es lief auch soweit alles problemlos und der 2016 Server ist jetzt der einzige im Netz.
Allerdings verbindet sich Outlook nach der Migration nicht mehr.

Andere Wege (OWA und ActiveSync – Iphone) gehen aber schon.

Das Problem bei Outlook ist, dass immer wieder der Fehler kommt, es seien die Login Credentials falsch. Auch nachdem ich das Outlook-Konto gelöscht hatte und neu verbinden wollte.
Wenn ich über den Browser auf "https://mail.domain.de/EWS" (oder "*/mapi" & "*/autodiscover") einloggen will, erscheint dort auch immer wieder das login pop-up (egal welchen login ich eingebe: Mailbox User, Domain Admin, Lokaler Admin)

Interessanterweise kommt bei "https://Exchange-IP/EWS": NegotiateSecurityContext failed with for host 'server.local' with status 'LogonDenied' (ohne anmelde-screen)

Ich habe schon alle Auth methoden der virtuellen Verzeichnisse überprüft, die sollten stimmen.

Zertifikat benutze ich ein SAN das über AD auf eine eignene Offline CA ausgestellt ist – Alles instanzen sind auf allen Servern hinterlegt.

Alle Subdomains (mail.* & autodiscover.*) werden bei mir über IIS URL-Rewrite weitergeleitet.

Sonst setzte ich noch Proxmox MG ein:

Internet (:25) > NAT (:25>:26) > (:26) Proxmox MG (:25) > Exchange (:25)

Was mache ich falsch / Wie bringe ich Outlook dazu sich zu verbinden?

1000 Dank euch!

Dieses Thema wurde geändert 3 Monaten zuvor 2 times von pinkie2

Zitat

Share: