Notifications
Clear all

Erneutes Autoreseed / mehrere Spares  

  RSS

(@flare)
New Member
Beigetreten: 5 Monaten zuvor
Beiträge: 3
21. August 2020 21:28  

Hallo zusammen,

 

Folgender Sachverhalt, vielleicht habt Ihr noch einen Tipp.

Exchange 2016 CU 17

Autoreseed nach best practice konfiguriert und es läuft.

Es gibt ein Volume mit Datenbanken und Logs

Es gibt zwei Spare Volumes.

 

Fällt das Volume mit den Datenbanken aus, so passiert nach ca. 1 Std der automatische Reseed auf eine der Spares,

und alle Datenbankkopien sind wiederhersgestellt.

 

Ich bekomm das aber nur ein einziges mal hin. Wenn ich jetzt die neue Festplatte, die zur Zeit die Datenbanken und Logs beinhaltet in vm deaktiviere,

dann klappt es nicht mehr. Nach einer Stunde bekomme ich fehlermeldung im Ereignisprotokoll.

 

Ich würde folgendes erwarten:

DB Seeding has begun for the local copy of database 'DB002' (15e2267e-3242-4101-b926-a74d05fa391f).

 

Bekommen aber:

Seeding to the local copy of database 'DB001' ('a6be262b-6aca-4605-9949-b2c3a143db0d') failed:
Fehler beim Erstellen von Verzeichnis 'c:\ExchangeDatabases\DB001\DB001.db', möglicherweise aufgrund eines Datenträgerausfalls. Fehler: Ein Teil des Pfades "c:\ExchangeDatabases\DB001\DB001.db" konnte nicht gefunden werden..

 

Die Anzahl der Spares muss ich doch nicht irgendwo definieren, oder ?

Der Disk Reclaimmanager findest diese sogar:

The Volume Manager found the following volumes:

UnEncryptedEmptySpareVolumeCount=1
 

Oder gibt es irgenwelche Timings, max. Autoreseed einmal in 48Std oder sowas `?

 

Gruß


Zitat
(@flare)
New Member
Beigetreten: 5 Monaten zuvor
Beiträge: 3
24. August 2020 19:07  

ungültigen Datenbankkopien mehr gab.

Es hat tatsächlich mehrere Tage gedauerd bis das erneute Seeden auf eine weitere Spare geklappt hat.

 

Natürlich ist solch ein Ausfall sehr unwahrscheinlich, dennoch schade das es nicht schneller geht.

 


AntwortZitat

Share: