Verbindung Outlook ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Verbindung Outlook - Exchange 2013

4 Beiträge
3 Benutzer
0 Reactions
144 Ansichten
 TiNo
(@tino)
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5
Themenstarter  

Ich werde irre, Ich habe schonmal einen Thread dazu geschrieben aber es hat sich seitdem nichts verändert.

Habe das neue Outlook und versuche die Verbindung zu meinem Exchange herzustellen.

Alle anderen Programme können sich problemlos verbinden sogar das windows Mail Programm auf dem Selben Gerät verbindet sich ohne Probleme und synchronisiert alles mit exact denselben Zugangsdaten. Outlook auf Iphone Problemlos, Outlook auf Macbook Problemlos OWA Problemlos, Autodiscover löst auf. Ich bin am Ende mit meinem Latein.

Warum arbeitet Outlook anders wie das einfache Mail Programm von Windows ...????? Immer wieder die Meldung "An Exchange ActiveSync-E-Mail-Server anmelden (EAS): Der Server wurde nicht gefunden."

Auch die Testseite von Microsoft zum Verbinden sagt alles grün bis auf ein selbstsigniertes Zertifikat was aber als unbedenklich eingestuft wird.

Registry Eintrag um nicht nach office365 zu suchen ist auch gesetzt.

 

Vieleicht hat ja jemand noch eine Idee.

 

 

 


   
Zitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1470
 

Veröffentlicht von: @tino

Warum arbeitet Outlook anders wie das einfache Mail Programm von Windows

Weil Outlook kein active Sync erwartet sondern entweder Outlook anywhere (veraltet) oder mapi/http.


   
AntwortZitat

(@dartzen)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 92
 

Veröffentlicht von: @tino

Habe das neue Outlook und versuche die Verbindung zu meinem Exchange herzustellen.

Das neue Outlook kann aktuell nicht mit On-Prem Exchange, wenn ich das richtig im Kopf habe, sondern nur mit Exchange Online. Das soll meine ich erst ab Juli hinzugefügt werden. Somit kann das derzeit nicht funktionieren. Zudem ist Exchange 2013 out of Support, also würde ich nicht damit rechnen, dass das getestet wird, die werden das vermutlich nur für Exchange 2016 und 2019 freigeben.


   
AntwortZitat
 TiNo
(@tino)
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5
Themenstarter  

@dartzen Ok, das hilft ja schonmal weiter. Dann wird wohl der nächste Step Migration auf 2019 werden.

 

Danke schonmal dann brauch ich nicht weiter versuchen.


   
AntwortZitat

Teilen: