Exchange Popcon mig...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Exchange Popcon migration zu O365

4 Beiträge
2 Benutzer
0 Reactions
484 Ansichten
(@cordial)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 5
Themenstarter  

Moin,

Ich habe einen Fall wo es nicht möglich ist den Exchange on Prem als direkten Mailserver zu betreiben, deswegen läuft hier ein Popcon wegen Mailabholung.

Welche Möglichkeiten habe ich generell hier eine Migration zu O365 zu machen in Verbindung mit dem AAD Connect und Verwaltung über das lokale AD?

Meine Idee:

 - AAD Connect mit Exchange-Hybridbereitstellung installieren
 - Neue ExchangeOnline Postfächer erstellen
 - MX auf MS
 - Export onPrem Postfächer und import in ExchangeOnline

Wäre das ein Weg?

Gruss

Peter

Dieses Thema wurde geändert Vor 8 Monaten von Cordial

   
Zitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1502
 

Veröffentlicht von: @cordial

AAD Connect mit Exchange-Hybridbereitstellung installieren

 

und der Exchange ist nicht erreichbar? Evtl. Tuts ja eine minimal hybridstelllung über den Agent.

Dann kannst du dir den ganzen Quark mit Export/Import sparen.


   
AntwortZitat

(@cordial)
Active Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 5
Themenstarter  

Ja stimmt. Den Exchange könnte ich über Port 443 direkt erreichbar machen. Wird immer noch ein öffentliches Zerti gebraucht oder reicht ein SelfSigned Zerti?


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Noble Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1502
 

Wenn du es über den Agent regelst, brauchst du ihn nicht unbedingt erreichbar machen. Ob das für deine Situation passt, müsstest du mal selbst evaluieren:

https://learn.microsoft.com/de-de/exchange/hybrid-configuration-wizard-options


   
AntwortZitat

Teilen: