Notifications
Clear all

Öffentliche Ordner verschwinden in Outlook bei einigen Clients  

  RSS

 TomE
(@tome)
New Member
Beigetreten: 6 Monaten zuvor
Beiträge: 3
5. Mai 2020 11:40  

Guten Tag allerseits,

 

ich bin neu hier und möchte mich erst einmal herzlich bei Frank für diese tolle und informative Seite bedanken.

 

Und dann gleich eine kurze Beschreibung meines akuten Problems und der Umgebung: Wir haben Ende letzten Jahres eine Firma mit ca. 25 Mitarbeitern von SBS 2011 mit Exchange 2010 auf Server 2019 unter Hyper-V und Exchange 2019 migriert. Die Exchange-Konten wurden inklusive der öffentlichen Ordner mit dem Code-Two Exchange Migration Tool migriert.

Nach einigen Startschwierigkeiten nach der Migration (z.B. unterschiedliche Zertifikatsfehler bei der Anmeldung mit Outlook am Exchange, sowie teils sehr hartnäckige Probleme die Exchange-Konten in iPhones anzulegen), sieht jetzt soweit alles ganz gut aus, bis auf den für mich völlig neuen Fehler, dass bei einigen, aber längst nicht allen, Outlook-Clients immer wieder sporadisch die öffentliche Ordner aus Outlook verschwinden. Sie sind dann einfach nicht mehr sichtbar. Neustart von Server und Clients hilft nicht. Nur wenn ein neues Outlook-Profil eingerichtet wird sind sie sofort wieder da, bis das Spiel dann irgendwann von vorne beginnt. Aber auch dort kann ich kein System erkennen, manchmal passiert es nach einem Tag, manchmal erst nach Wochen. Unter OWA sind die ÖO die ganze Zeit zu sehen. Betroffen sind Clients von Outlook 2010 bis 2019. Bei der großen Mehrzahl der Clients tritt das Problem aber nicht auf. Suchen im Netz hat mich bisher nicht wirklich weitergebracht, ich finde leider so gar keinen Lösungsansatz. Die ÖO werden in dieser Firma sehr exzessiv als Ablage genutzt, die Datenbank hat gut 200GB. Hierzu noch ein Punkt, den ich nicht recht einordnen kann: Im Exchange Admin Center unter Postfachnutzung wird mit einem roten Balken angezeigt, dass das Postfach der ÖO 208,66GB von 2GB (?) verwendet, obwohl alle Paramter auf "unlimited" gesetzt sind.

 

Über Hinweise und Tips würde ich mich sehr freuen.

Danke und Gruß

Tom

 


Zitat
Schlagwörter für Thema
Monthy
(@monthy)
Trusted Member
Beigetreten: 1 Jahr zuvor
Beiträge: 99
10. Mai 2020 09:20  

Hallo Tom,

 

hast du denn mal geschaut, ob auf den Benutzern, die das Problem haben, die PF Mailbox hinterlegt ist? 

get-mailbox <user>|select *public*

Wenn nein, dann setz die mal. Wenn bei Neuanlage der Wert gesetzt wird und er irgendwann "verschwindet", dann muss irgendwas bei euch die Objekte anfassen. 

Gibts da ggf nen BES Server oder ähnliches? Weiterhin kannst du schauen, ob bei solchen Usern auf dem AD Objekt die Vererbung unterbrochen ist. Das würde auf Mitgliedschaft in administrativen Gruppen hindeuten und dann greift die RBAC ein und kann ggf solche Seiteneffekte auslösen.

Gruß,
Monthy

Ich komme aus einer Zeit, in der aus einer Cloud noch Regen kam!


AntwortZitat
 TomE
(@tome)
New Member
Beigetreten: 6 Monaten zuvor
Beiträge: 3
12. Mai 2020 10:14  

Hallo Monthy,

 

vielen Dank für Deine Antwort und die konkreten Tips, die hören sich sehr interessant an. Ich werde das prüfen und das Resultat hier posten.

 

Nochmals danke und Gruß

Tom


AntwortZitat
(@raynor)
New Member
Beigetreten: 4 Monaten zuvor
Beiträge: 1
28. Juni 2020 12:20  

@tome

Hallo,

ich kenne die beiden Punkte, die Du angesprochen hast.

Das mit dem roten Balken für das Postfach für öffentliche Ordner habe ich vor gut zwei Jahren gesehen; auch bei uns steht die Begrenzung auf unlimited. Trotzdem der rote Balken, kein CU hat dies bisher behoben.
Das zeitweilige Verschwinden der ÖO kenne ich auch, bisher habe ich keine nachhaltige Lösung gefunden, bin daher auch an einer interessiert, da die betreffenden User davon genervt sind und dann mich damit nerven.
Was hast Du denn seitdem noch rausfinden können?
Danke.

raynor 


AntwortZitat
 TomE
(@tome)
New Member
Beigetreten: 6 Monaten zuvor
Beiträge: 3
1. Juli 2020 13:00  

@raynor

 

Hallo,

 

das mit dem roten Balken scheint eher kosmetisch zu sein, es läuft soweit unauffällig bei uns, trotz dieser Anzeige.

 

Mit den ÖO hat sich noch nichts getan. Ich muss aber auch gestehen, dass ich den Tip von Monthy noch nicht umgesetzt habe, es kam immer was dazwischen. Tatsächlich steht die ÖO-Mailbox bei einigen betroffenen Usern auf "false", muss ich jetzt endlich mal umstellen, und dann weiter beobachten. Sollte es da Erkenntnisse geben poste ich sie hier.

Andererseits haben wir jetzt wieder schon länger eine Phase, in der die ÖO nicht verschwunden sind. Ich kann weiter so gar kein System darin erkennen, es passiert von OL 2010 bis OL 2019 nach Lust und Laune. Unsere User haben sich auch so halbwegs daran gewöhnt, einige richten sich dann das neue Profil schon selber wieder ein (mit Signatur, die ja dann erstmal nicht zugewiesen ist).

Falls es wieder heftiger wird, hatte ich schon überlegt als Workaround ein Auto-IT-Script zu schreiben, welches diese paar Klicks dann automatisch per Doppelklick erledigt. Falls es dazu kommt stelle ich es hier zur Verfügung.

 

Gruß

Tom

 


AntwortZitat
 sven
(@sven)
New Member
Beigetreten: 1 Monat zuvor
Beiträge: 2
25. September 2020 07:54  

@TomE

 

ich hatte genau das gleiche Problem wie du. Die öffentlichen Ordner funktionierten bei einigen und bei anderen waren sie Anfangs ganz kurz da und verschwanden dann nach 10 Sekunden. Im OWA hatte man aber Zugriff.

Das lässt schon darauf schließen, dass ein Problem zwischen Client PC und Server besteht.

 

Ich hab dann mal alles geprüft und festgestellt, dass das Problem, wie bei vielen anderen auch, am Autodiscover lag. 

Ich hab dann Autodiscover Adresse über die Shell korrekt angepasst und das Exchange Konto neu am Client PC eingerichtet. Danach hat alles funktioniert. 

 

Vielleicht hilft das schon weiter. 

Diese r Beitrag wurde geändert 1 Monat zuvor 2 times von sven

AntwortZitat
(@durchi76er)
New Member
Beigetreten: 4 Wochen zuvor
Beiträge: 2
30. September 2020 09:29  

@monthy

Hallo,

ich habe zur Zeit das gleiche Problem, zumindest gehe ich erstmal davon aus.

Veröffentlicht von: @monthy
get-mailbox <user>|select *public*

Wenn nein, dann setz die mal.

Als Ergebnis von diesem Befehl bekomme ich folgendes:

image

Muss ich da noch was setzen? Und wenn ja, was?

 

Gruß Ben


AntwortZitat
Monthy
(@monthy)
Trusted Member
Beigetreten: 1 Jahr zuvor
Beiträge: 99
30. September 2020 09:39  

Hi Ben,

image

das sollte eher so aussehen. Sprich der Wert

"DefaultPublicFolderMailbox" muss gepflegt sein.

 

Monthy

Ich komme aus einer Zeit, in der aus einer Cloud noch Regen kam!


Durchi76er gefällt das
AntwortZitat
(@durchi76er)
New Member
Beigetreten: 4 Wochen zuvor
Beiträge: 2
30. September 2020 12:07  

@monthy

Vielen Dank, für die schnelle Antwort. 👍 

Den Befehl

Set-Mailbox -Identity "sakro" -DefaultPublicFolderMailbox \Public


Habe ich gefunden, aber muss ich den jetzt echt für alle User tippen?!

Gruß Ben


AntwortZitat

Share: