Benachrichtigungen
Alles löschen

Exchange DAG

8 Beiträge
3 Benutzer
1 Likes
209 Ansichten
(@andreasatze)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 6
Themenstarter  

Hallo

Ich habe in einen Netz 2 Exchange eingerichtet und Exchange DAG einrichtet.

Das hat im Ernst wo ein Host Netzwerkprobleme hatte, sich automatisch der Funktionierende Exchange2 die Datenbank von nicht funktionieren Exchange 1 aktiviert.

Jetzt funktioniert alles wieder.

Muss ich dann die Datenbank auf den Exchange 1 die Datenbank wieder aktivieren?

Weil ich sehe das nicht, dass sie wieder automatisch aktiviert wird auf den Exchange 1.

Die Datenbank vom Exchange1 hat sich ,seit dem alles wieder läuft, nicht verändert.

Nur die Transaktionslogs werden immer mehr.

Wird das beim aktivieren der Datenbank auf den Exchange 1 wieder zurückgeschrieben vom Exchange 2?

Vielen Danke für die Unterstützung

VG Andreas


   
Zitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Prominent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 868
 

Einfach mal DAG einrichten ohne die Grundlagen zumindest verinnerlicht zu haben, ist schwierig. Zu deinen Fragen:

Normalerweise schwenkt die DB "irgendwann" wieder zurück auf die höchste Aktivierungspriorität. Vorausgesetzt die andere Kopie ist in Ordnung.

Ohne Loadbalancer ist eine DAG eher suboptimal und DNS Round Robin oder gepfriemel per Cluster IPs sind halt nur bedingt sinnvolle Workarounds. Die Logfiles werden erst weniger, wenn die Kopien wieder in Sync sind und die Datenbank gesichert wurde (vorausgesetzt du hast nicht Umlaufprotokollierung aktiviert).

Bye

Norbert


   
AntwortZitat
(@andreasatze)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 6
Themenstarter  

Hallo Norbert

Dank für deine Hilfe. Ich habe mich schon mit den Thema etwas mit den Thema auseinander gesetzt.

Leider schaltet er auf den Exchange 1 die Datenbank nicht wieder aktiv.

Deswegen die Frage ob ich die einfach wieder aktiv schalten kann.

Ich habe mal ein paar Bilder gemacht.


Ich hoffe das hilft Ihnen weiter.

Vielen Dank

Andreas


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Prominent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 868
 

Man darf hier duzen. ;)

Du hast eine sehr ungünstige Bezeichnung deiner Datenbanken. ;) Das stellst du vermutlich noch fest, wenns ne Weile läuft. Wie sind denn die Aktivierungseinstellungsnummern deiner Datenbanken. Übrigens gibt dir

Get-Mailboxdatabasecopystatus *

gleich alle aus. ;)


   
AntwortZitat
(@andreasatze)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 6
Themenstarter  

Hallo Norbert

Die Datenbanken haben die 1 und die Kopien die 2.

So hatte ich es überall gelesen, dass man es so machen soll.

Siehe Bild links die Datenbank und rechts die Kopie


Besten Dank für die Info`s

Und für das Duzen 😉


   
AntwortZitat
NorbertFe
(@norbertfe)
Prominent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 868
 

Ach was, 1 und 2, da wär ich ja bei 2 zwei Kopien nie drauf gekommen. Die Frage war, welcher Server hat denn bei den Kopien jeweils die 1? ;)

für mich sieht das korrekt aus. Datenbank 1 hat die 1 auf Server 1 und db2 hat die 1 auf Server 2. ;)

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 3 Monaten 2 mal von NorbertFe

   
AntwortZitat
(@geloeschter-benutzer)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 262
 

es stimmt schon, im DB Namen den Namen des Exchange Servers zu haben ist unglücklich.
Eine Datenbankbezeichnung innerhalb einer DAG Umgebung sollte immer neutral sein, da sie ja auf Anzahl N Servern gehostet sein kann.

Die Prio änderst du über den Wert der "Activationpreference" und dieser Wert wird auch regelmäßig ausgelesen und die DB's nach Möglichkeit vom System selbst so wieder verteilt.

Manuell kannst du es antriggern mit bswp

.\RedistributeActiveDatabases.ps1 -DagName  -BalanceDbsByActivationPreference -Confirm:$false

wenn das Verteilen hier nicht klappt, sagt dir Exchange sehr genau, warum er das nicht macht. Meist sind es vorhandene/nicht verarbeitete LogFiles, aktuell laufende Backups, Probleme mit dem Wittness Share/Berechtigungsprobleme.

das Script liegt im Exchange Scripts Ordner ->

cd $exscripts
Diese r Beitrag wurde geändert Vor 3 Monaten 2 mal von

   
NorbertFe reacted
AntwortZitat
(@andreasatze)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 6
Themenstarter  

Hallo Norbert Hallo Monthy

Danke für Eure Hilfe und Lehrstunde.

Die Datenbank hat sich wieder auf den Exchange1 aktvieren lassen.

Und alle haben wieder den Status so wie es sein soll.

Danke Nochmal

VG

Andreas


   
AntwortZitat
Teilen: